Zusammenfassung von Unternehmensnachfolge leicht gemacht

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Unternehmensnachfolge leicht gemacht Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Ein Unternehmen aufzubauen ist eine Sache, es erfolgreich zu übergeben eine andere, manchmal sehr viel schwierigere. Peter May und Claudia Sies sprechen in ihrem Buch Senioren und Junioren gleichermassen an. In einfachem Stil, klar und deutlich beleuchten sie alle Aspekte einer Unternehmensnachfolge, den menschlichen an erster Stelle, aber auch steuerlich-rechtliche Gesichtspunkte. Welche Fragen tauchen auf, welche Probleme gilt es zu lösen? Senioren und Junioren aus der Praxis kommen zu Wort und eine Reihe von Checklisten und Musterverträgen macht das Buche zu einem Nachschlagewerk für alle, die irgendwann einmal vor der schwierigen Frage stehen: Wie geht es weiter? getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen Unternehmern, ob Senior oder Junior, die sich beizeiten schlau machen wollen, um nicht blauäugig in die Zukunft zu stolpern. Doch auch wer schon mitten drin ist im Nachfolgeprozess, findet in dem Buch noch wertvolle Tipps.

Über die Autoren

Prof. Dr. Peter May führte das eigene Familienunternehmen mehrere Jahre als Nachfolger. Heute berät der Rechtsanwalt und Gründungsgesellschafter der INTES namhafte Familienunternehmen. An der FHDW in Bergisch-Gladbach lehrt er Betriebswirtschaftslehre für mittelständische Unternehmen. Dr. Claudia Sies hilft mittelständischen Unternehmen bei der Konfliktlösung im Rahmen der Nachfolge und berät in Fragen der Kommunikationsförderung. Als Lehrbeauftragte der Universität Düsseldorf leitet sie das Institut für Psychodynamische Organisationsentwicklung und Personalmanagement.

 

Zusammenfassung

Der Führungswechsel, eine tickende Zeitbombe?

Sie können nicht ewig Chef bleiben. Wer tritt in Ihre Fussstapfen? Und vor allem: Wie? 76 000 Unternehmen stehen jährlich in Deutschland vor diesem Dilemma. Bei fast zehn Prozent geht es schief. Vermögen weg, Arbeitsplätze weg. Bleiben Sie professionell, in der Führung Ihres Unternehmens und in der Regelung Ihrer Nachfolge. Sie ersparen sich eine Menge ärger, wenn Sie:

  1. alle Themen der Nachfolge auf den Tisch bringen, besonders die kritischen. Wenn Sie vor lauter Harmoniebedürfnis die Problemfragen vorsichtshalber ausklammern, ist der grosse Krach vorprogrammiert. Machen Sie aus unangenehmen Fragen keinen Zündstoff.
  2. bei der Nachfolge nicht nur an Steueroptimierung denken. Andere Gesichtspunkte sind genauso wichtig: zwischenmenschliche, familiäre, unternehmerische. Besprechen Sie die Unternehmensnachfolge nicht nur mit Ihrem Steuerberater!
  3. sich Zeit nehmen. Gehen Sie das Thema in aller Ruhe an. Schieben Sie nicht immer wieder andere, angeblich wichtigere Themen vor. Gut Ding will Weile haben. Planen Sie langfristig, nicht unter Druck.

Was du heute kannst besorgen...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Erfolgsmodell Familienunternehmen
8
Familienunternehmen heute
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Armageddon im Orient
8
Unternehmenswertsteigerung
7
Bad Bank
7
Der Führungscoach
6
Deutsche Bank intern
7
How to Fix the Future
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben