Zusammenfassung von Unternehmerisches Personalcontrolling

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Unternehmerisches Personalcontrolling Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

6 Stil


Rezension

Rolf Wunderer und André Jaritz zeigen mit diesem Buch auf, wie die Wertschöpfung im Personalmanagement quantitativ und qualitativ gemessen werden kann. Vorgestellt werden Massnahmen zur Wertschöpfungsmessung. Mit zahlreichen Schautafeln und Fallbeispielen wird die Veröffentlichung zu einem Muss für Personalfachleute. Das Buch leistet einen Beitrag zum Beginn einer systematischen Diskussion über die Möglichkeiten und Grenzen eines wertschöpfungsorientierten Personalcontrollings. Obwohl der Begriff der Wertschöpfung im modernen Management zunehmende Anerkennung findet, halten die Autoren ein Plädoyer für integrierte Bewertungsansätze wie Balanced Score Card, Qualitätsmodelle und unternehmerische Gestaltungskonzepte. Das Buch schliesst damit eine Lücke und verlässt dabei nie die Praxisorientierung zusammen mit der wissenschaftlichen Basis. getAbstract empfiehlt dieses Buch Managern und Unternehmern, die sich einen umfassenden Überblick über Begriffe, Konzepte und Instrumente des Personalcontrollings verschaffen wollen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • die konzeptionellen Grundlagen und die Philosophie des unternehmerischen Personalcontrollings und
  • die Methoden des modernen Personalcontrollings.
 

Über die Autoren

Prof. Dr. Rolf Wunderer ist Gründer und Leiter des Institus für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen. Als Autor zahlreicher wegweisender Publikationen zum Personalmanagement erwarb er sich Weltruf. Dr. André Jaritz war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Heute arbeitet er als Unternehmensberater in einem weltweit tätigen Consulting-Betrieb.

 

Zusammenfassung

Konzeptionelle Grundlagen des unternehmerischen Personalcontrollings
Mit dem Begriff Controlling werden ganz unterschiedliche Inhalte verbunden. Der Begriff leitet sich vom englischen Wortstamm „control" ab. In Verbform bedeutet „control“: lenken, steuern oder beherrschen. In der ...

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Mitarbeiter als Mitunternehmer
Mitarbeiter als Mitunternehmer
9
Führung in Management und Märchen
Führung in Management und Märchen
6
Umsetzungskompetenz
Umsetzungskompetenz
8
Personalmanagement – Quo vadis?
Personalmanagement – Quo vadis?
8

Ähnliche Zusammenfassungen

People Analytics in der Praxis
People Analytics in der Praxis
7
Strategische Bausteine des Personalmanagements
Strategische Bausteine des Personalmanagements
6
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
8
Quantitative Verrechnungspreise
Quantitative Verrechnungspreise
9
Das Wissensrisiko managen
Das Wissensrisiko managen
5
Die Krone der Wertschöpfung
Die Krone der Wertschöpfung
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben