Zusammenfassung von Verhaltens- und Kommunikationsstile

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Verhaltens- und Kommunikationsstile Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Im beruflichen Alltag, wo wir oft über Dinge stolpern, die wir eigentlich schon kennen und die uns doch immer wieder zum Verhängnis werden, braucht es mehr Sachlichkeit. Dabei hilft das Buch von Eberhardt Hofmann. Sein Ansatz lautet: Sachlichkeit lässt sich erreichen, indem man seine Verhaltensautomatismen abstellt oder sie verändert. Hofmann zeigt detailliert, wie man sein eigenes Verhalten erst mal analysieren und dann weiterentwickeln kann. Die Informationsdichte des Buches und der etwas trockene Schreibstil machen die Beschäftigung mit dem ohnehin komplexen Thema allerdings nicht gerade einfach. Sehr praktisch sind hingegen die zahlreichen Übungen, die Hofmann vorschlägt. Sie lassen das Werk zu einem echten Arbeitsbuch werden. Mit dessen Hilfe und mit ein wenig Konzentration lässt sich das eigene Verhalten durchaus verändern. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die das Gefühl haben, dass sie ihrem Erfolg manchmal selbst im Weg stehen.

Über den Autor

Eberhardt Hofmann ist Dipl.-Psychologe und arbeitete als Personalentwickler in verschiedenen Großorganisationen und an Hochschulen. Er ist Autor der Bücher Personalentwicklung: Wie es in der Praxis wirklich läuft und Einstellungsgespräche erfolgreich führen.

 

Zusammenfassung

Persönlichkeit ist die Ansammlung von Notfallregeln

Als kleine Kinder fangen wir an, Handlungsroutinen einzuüben und so genannte Notfallregeln aufzustellen. Wir erleben das Handeln anderer Menschen und ziehen Schlüsse aus zwischenmenschlichen Situationen. Immer wenn wir später in ähnliche Situationen kommen, verfallen wir in Handlungsroutinen, die wir im Lauf der Zeit eingeübt haben. Wir haben gelernt, mit einem gewissen Repertoire an Routinen auf alle möglichen Situationen zu reagieren. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit wird dabei immer schneller. Je stressiger eine Situation ist, desto automatischer reagieren wir. Das bedeutet, dass wir viele unserer Verhaltensweisen im Alltag und unter Stress nicht mehr wirklich bewusst steuern; sie sind erlernt. Unser Bild der zwischenmenschlichen Realität ist konstruiert. Deshalb scheitern wir z. B. so oft, wenn „die Chemie nicht stimmt“. Oder wir stolpern über immer wieder ähnliche Schwierigkeiten. Wenn Sie das ändern wollen und vorhaben, Ihr Verhalten sachlicher und bewusster zu gestalten, müssen Sie die erlernten Muster korrigieren.

Notfallregeln erfassen

Der erste Schritt zu einer Bearbeitung Ihrer automatischen...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Erfolgreich Lernen
7
Personalentwicklung: Wie es in der Praxis wirklich läuft
8
Einstellungsgespräche erfolgreich führen
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Die richtigen Entscheidungen treffen!
8
Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands
8
Vom Leistungstief zum Leistungshoch
8
Die Kraft aus dem Selbst
9
Der Ausbilder als Coach
7
Das Ende der Anweisung
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Pat Brigger vor 8 Jahren
    absolut lesenswert!