Zusammenfassung von Aufbrechen!

Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen

Eichborn, Mehr

Buch kaufen

Aufbrechen! Buchzusammenfassung
Jeder muss studieren! Gunter Duecks radikales Plädoyer für ein „exzellentes“ Deutschland.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

An Wagemut und Originalität fehlt es Gunter Dueck nicht: „Die Dienstleistungsgesellschaft zerfällt“, sagt er, „darum müssen alle studieren“. Statt seine Thesen an eine Kirchentür zu nageln, publiziert er sie in schöner Regelmäßigkeit in einem neuen Buch. Allerdings weiß man bei ihm nie so recht, ob er gerade bitterböse Satire oder hellsichtige Zukunftsschau betreibt. Aufbrechen! ist beides und obendrein noch ein politisches Plädoyer für ein neues Menschenbild. Duecks Credo: Weg von der Zuckerbrot-und-Peitsche-Mentalität, weg vom Auf-Teufel-komm-raus-Gesundschrumpfen, hin zur Förderung von Toleranz, Lernbereitschaft und Zuversicht, die der IBM-Cheftechnologe am liebsten gleich im Grundgesetz verankern würde. In einem Vortrag erklärte Dueck einmal, dass jeder Wissenschaftler irgendwann in seiner Karriere mit seinen Thesen Recht hätte, weil sich die äußeren Umstände in regelmäßigen Zyklen ändern würden. Da kann man nur hoffen, dass es Dueck genauso geht, vor allem was sein positives Menschenbild betrifft. In anderen Dingen kann man mit ihm getrost uneins sein, anregend ist die Lektüre allemal, meint getAbstract, besonders für Manager, Politiker und Sozialwissenschaftler.

Das lernen Sie

  • warum die Dienstleistungsgesellschaft von heute keine Zukunft hat
  • wie eine „Exzellenzgesellschaft“ aussehen könnte
  • welche Maßnahmen nötig sind, um sie herbeizuführen
 

Zusammenfassung

Das Ende der Dienstleistungsgesellschaft
Finden Sie es nicht seltsam, dass immer noch Autos aus den Werkshallen von Mercedes, Audi, VW oder Opel fahren, obwohl dort ständig Mitarbeiter entlassen werden? Unsere Arbeitswelt wird von Erdbeben erschüttert, unserer Dienstleistungsgesellschaft...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Gunter Dueck ist Cheftechnologe bei IBM Deutschland. Zuvor war er Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld. Dueck ist Autor einer Vielzahl von Büchern, darunter Abschied vom Homo oeconomicus, Lean Brain Management und Wild Duck.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Das Beste von Gunter Dueck
    Philosoph, Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler – das alles ist Gunter Dueck. Dies sind einige seiner besten Titel.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien