Zusammenfassung von Business Adventures

Zwölf lehrreiche Geschichten aus der Welt der Wall Street

Börsenbuchverlag, Mehr

Buch kaufen

Business Adventures Buchzusammenfassung
Business-Geschichten, aus denen selbst Bill Gates und Warren Buffett lernten.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Wichtigkeit

6 Innovationsgrad

9 Stil

Rezension

Manche Wahrheiten bleiben Wahrheiten – auch nach Jahrzehnten. 1959 erschien unter dem Titel Business Adventures eine Sammlung von zwölf Chroniken, in denen der Finanzjournalist John Brooks richtungsweisende Episoden und peinliche Fehltritte namhafter Unternehmen wie auch Krisen an den Finanzmärkten minutiös nachzeichnete. Sie basierten auf seinen Artikeln aus dem New Yorker, drei davon finden sich im Abstract. Seit sowohl Bill Gates wie auch Warren Buffett das Buch öffentlich empfohlen haben, hat es einen zweiten Frühling erlebt. Tatsächlich ist es amüsant und lehrreich, bietet dank seines Reportagecharakters und der bildhaften Darstellungen einen lebendigen Blick hinter die Kulissen von Unternehmen wie Ford und Xerox, aber auch der Wall Street. Brooks’ subtiler Witz und seine beiläufige Ironie machen die Lektüre zum Genuss. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die gerne aus den Fehlern anderer lernen, vor allem Managern in der Auto-, Technologie- und Finanzbranche.

Das lernen Sie

  • die Misserfolgsgeschichte des Ford Edsel
  • die Unternehmensgeschichte von Xerox
  • eine Strategie namens „Cornering“ zur Verteidigung gegen Leerverkäufe
 

Zusammenfassung

Ford: Daten sind besser als Bauchgefühl
1957 brachte die Ford Motor Company ihr neues Mittelklassemodell Edsel mit viel Getöse auf den Markt. Zwei Jahre und geschätzte 350 Millionen Dollar Verlust später verschwand der Edsel wieder vom Markt. Niemand konnte zunächst erklären, warum sich...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

John Brooks (1920 bis 1993) war Schriftsteller und Journalist. Er wurde vor allem mit seinen Artikeln im Magazin The New Yorker bekannt. Als Spezialist für Finanzthemen beschäftigte er sich in seinen Bücher unter anderem mit Börsencrashs.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien