Zusammenfassung von Der ehrbare Kaufmann

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Der ehrbare Kaufmann Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil


Rezension

Der ehrbare Kaufmann lebt. Zu dumm nur, dass man davon so wenig mitbekommt. In den Medien nämlich sieht es nach genau dem Gegenteil aus: Raffgier und Verfehlungen bestimmen das Bild. Doch dieses Bild ist einseitig und darum falsch, sagen die Autoren und kleiden ihre Aufarbeitung der jüngsten Wirtschaftskrisen in ein moralphilosophisches Gewand. Das Kapitel „Der ehrbare Kaufmann im Zeitraffer der Historie“ lädt zum Überspringen ein, denn seinem Titel zum Trotz braucht es einen recht langatmigen Anlauf, ehe man endlich zu des Pudels Kern durchdringt. Den Transfer des bis in die Antike zurückreichenden Konzepts vom ehrbaren Kaufmann in die Gegenwart kann man als größtenteils durchaus gelungen bezeichnen, das eine oder andere Praxisbeispiel zur Untermauerung hätte der Bestandsaufnahme aber gut getan. Trotz solcher Schwächen ist das Buch ein kurzweiliger, philosophisch angehauchter Managementleitfaden, meint getAbstract und empfiehlt es allen Führungskräften, die nach ethischer Orientierung suchen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • wie das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns aussieht und
  • an welchen Werten Sie sich orientieren können, um ethisch korrekt und gleichzeitig profitabel zu wirtschaften.
 

Über die Autoren

Prof. Dr. Jürgen Wegmann ist Vorstand der KWU Gesellschaft für Mittelstandsberatung. Dieter Zeibig ist Geschäftsführer der Smart Cologne Werbeagentur. Dr. Hubertus Zilkens ist Mitbegründer und Partner der Valores Strategieberatung.

 

Zusammenfassung

Das Ideal des ehrbaren Kaufmanns – und die Realität
Die Wirtschaftswelt steht unter dem Eindruck der gerade eben noch so abgewendeten Weltwirtschaftskrise. Nicht nur die Aufräumarbeiten bei den Folgen der Krise dauern an, auch diejenigen bei den Auslösern, in erster Linie den Banken. Wirtschaft...

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Praktiker-Handbuch Due Diligence
Praktiker-Handbuch Due Diligence
7
Praktiker-Handbuch Rating
Praktiker-Handbuch Rating
7
Die heimlichen Siegerbranchen
Die heimlichen Siegerbranchen
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Moral der Märkte
Die Moral der Märkte
5
Green Marketing
Green Marketing
6
Balanceakt Compliance
Balanceakt Compliance
7
Bilanzskandale
Bilanzskandale
8
Die Auswahl
Die Auswahl
8
Willenskraft
Willenskraft
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben