Zusammenfassung von Mein Leben für die Wirtschaft

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Mein Leben für die Wirtschaft Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Alan Greenspan, der ehemalige Chef der amerikanischen Notenbank, war lange Jahre einer der mächtigsten Männer in der Wirtschaftswelt. Zahlreiche Legenden ranken sich um seine Person, etwa jene des „Aktentaschen-Barometers“: Die Medien versuchten, aus dem Umfang seiner Aktentasche geplante Zinsänderungen abzulesen. 2006 gab Greenspan sein Amt auf und schrieb seine Autobiografie. Neben ganz persönlichen Erinnerungen nimmt er immer wieder die Entwicklung der Weltwirtschaft und besonders die Politik der USA ins Visier – immerhin arbeitete er unter vier US-Präsidenten. Seine tiefgründige Analyse gegenwärtiger Wirtschaftstrends umfasst allein die Hälfte des umfangreichen Werks. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die sich für den Menschen Alan Greenspan interessieren, aber auch jenen, die der spannenden Frage nachgehen wollen, nach welchen Mechanismen Währungspolitik funktioniert.

Das lernen Sie

  • den Werdegang Alan Greenspans und
  • seine Meinung zu zentralen Problemen der Weltwirtschaft.
 

Über den Autor

Alan Greenspan war bis zu seinem Rücktritt Anfang 2006 fast 20 Jahre lang Vorsitzender der US-Notenbank. In dieser Zeit wurde er zu einer Schlüsselfigur der Weltwirtschaft. Seit 2007 ist er bei der Deutschen Bank als Berater engagiert.

 

Zusammenfassung

Die Anfänge
Alan Greenspan wird 1926 in New York geboren. Die Familie gehört der Mittelschicht an, der Vater ist Börsenmakler. Schon bald nach Alans Geburt lassen sich die Eltern scheiden. Der Junge wächst bei seiner Mutter und deren Familie auf. Als der Vater dem Neunjährigen ein...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien