Zusammenfassung von Michael Käfer - Erfolg im Schlaraffenland

verlag moderne industrie, Mehr

Buch kaufen

Michael Käfer - Erfolg im Schlaraffenland Buchzusammenfassung
Wie löst man sich mit eigenen, provokativen Ideen aus dem Schatten eines erfolgreichen Unternehmer-Vaters? Und vor allem: Wie bleibt man selber erfolgreich, hat man die Zügel des eigenen Firmen-Imperiums erst einmal in der Hand?

Bewertung

6 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Das von Michael Käfer autorisierte Buch ist eine recht gute Mischung aus PR und Information. Autor Klaus Westermeier will junge Unternehmen motivieren, Erfolg greifbar machen und neue Dimensionen aufzeigen, mit denen mittelständische Firmen in die Zukunft gehen können. Das Haus Käfer mit seiner Altmünchner Tradition und der schillernden Figur Michael Käfers an der Spitze ist dafür Anschauungsobjekt par excellence. Schade nur, dass Westermeier sich mit einer etwas chaotischen Gliederung hin und wieder vergaloppiert. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch jungen Unternehmern und Firmenerben, die Neues auf die Beinen stellen möchten, ohne dabei die Verbindung zur Basis zu verlieren. Wer Tradition und Zukunft gekonnt verknüpfen will, kann von Michael Käfer viel lernen.

Das lernen Sie

  • die Geschichte des Firmen-Imperiums Käfer
  • den Hintergrund Michael Käfers
  • seine Erfolge, die einen gelungenen Generationenwechsel dokumentieren
  • Zukunftsperspektiven für die Marke Käfer
  • wertvolle Lektionen darüber, wie Tradition erfolgreich mit Innovation verknüpft werden kann
 

Zusammenfassung

Viel München und ein bisschen grosse weite Welt
Jung, dynamisch, kreativ und immer auf der Suche nach zukunftsträchtigen Ideen - mit diesen Eigenschaften ausgestattet will der Münchner Michael Käfer sein Unternehmen in diesem Jahrtausend zu neuen Ufern führen. Eine Milliarde Mark Jahresumsatz...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Klaus Westermeier, der ehemalige Chefreporter der Münchner Management-Zeitschrift Industriemagazin, arbeitet heute als freier Autor und Journalist. Er kennt Unternehmen wie Siemens, Lufthansa oder Volkswagen aus seinen damaligen Analysen. Das befähigt ihn heute, bei PR-Beratung und Krisen-PR für internationale Unternehmen erfolgreich zu sein.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien