Zusammenfassung von Visuelle Aktienanalyse

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Visuelle Aktienanalyse Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Geschäftsberichte studieren, Bilanzen analysieren, Kennzahlen vergleichen – wer die Fundamentalanalyse anwendet, um Kauf- oder Verkaufsentscheidungen zu treffen, hat viel zu tun. Die richtigen Anlagen zu finden und den richtigen Trading-Zeitpunkt zu treffen, geht aber auch schneller – mit Chartanalyse. Das behauptet zumindest John J. Murphy, einer der bekanntesten Verfechter dieses Verfahrens. In seinem Buch zeigt er, wie ein einfacher Blick auf den Kurs-Chart von Wertpapieren genügen kann, um Markttrends zu erkennen. Murphy erklärt zunächst die Grundbegriffe der Charttechnik, bevor er mithilfe tatsächlicher Kursbilder die wichtigsten Chartformationen erläutert. Dabei legt er Wert auf Verständlichkeit und Anschaulichkeit. Abgerundet wird dieses äußerst praxisorientierte Einsteigerwerk mit einem Streifzug durch die Welt der Investmentfonds. Auch hier soll die Chartanalyse helfen, die richtigen Branchen und Länder für das Ersparte auszuwählen. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Investoren, die sich der Glaubensgemeinschaft der Chartanalysten anschließen wollen.

Über den Autor

John J. Murphy ist für seine Bücher über die Charttechnik bekannt, darunter Neue Intermarket-Analyse. Er arbeitete als technischer Analyst für den US-Fernsehsender CNBC und ist Teilhaber von StockCharts.com, einer Website, die Schulungen und Tools rund um die Wertpapieranalyse mittels Charts anbietet.

 

Zusammenfassung

Einfach und rasch Kurstrends eruieren

Als Anleger haben Sie die Qual der Wahl: Die Globalisierung und das Internet eröffnen Ihnen den Zugang zu einem immer größer werdenden Universum an Wertpapieren und Fonds im In- und Ausland. Wie soll man da den Durchblick behalten? Fundamentalanalysten debattieren über Inflation und Gewinnerwartungen von Unternehmen. Doch tatsächlich reicht nur ein Blick auf den Kurs-Chart, um Markttrends zu erkennen. Diese visuelle Analyse, auch Chartanalyse oder technische Analyse genannt, zeigt, ob ein Wertpapier im Fallen oder im Steigen begriffen ist. Selbst ernannte Marktexperten sagen Ihnen nur, was eine Aktie, ein Fonds oder eine Währung machen sollte – nicht, was sie tatsächlich tut. Dem Markt ist es egal, was er tun sollte; die Kurse werden letztlich immer über Angebot und Nachfrage bestimmt. Mit der Fundamentalanalyse kommen Sie des Öfteren zum selben Ergebnis wie mit der Chartanalyse, doch Letztere ist einfacher und schneller.

Der Trend ist Ihr Freund

Wird eine Aktie in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten eher fallen oder steigen? Ist eine Seitwärtsbewegung zu erwarten? Auf welchen Märkten ist mit der höchsten Rendite...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Kunst, über Geld nachzudenken
9
Wie lege ich 5000 € optimal an?
8
Achtung Anlegerfallen!
8
Der Crash ist da
5
Wie lege ich 10 000 € optimal an?
8
Wie lege ich 50 000 Euro optimal an?
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben