Zusammenfassung von Was machen eigentlich Ihre Personaler?

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Was machen eigentlich Ihre Personaler? Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Hintergrund
  • Analytisch

Rezension

Personaler beeinflussen die anderen Führungskräfte und die Unternehmensstrategie unterschiedlich stark. Je nach Ausprägung gehört die HR-Abteilung in eine von vier Gruppen, die Benedikt Hackl und Fabiola Gerpott anhand konkreter Beispiele vorstellen. Zwei simple Kriterien geben darüber Auskunft, ob eine Personalabteilung zu den erfolgreichen gehört oder nicht: Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung müssen beide top sein. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Human-Resources-Mitarbeitern.

Über die Autoren

Benedikt Hackl ist Professor für Unternehmensführung und Personal an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Fabiola Gerpott ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin.

 

Zusammenfassung

Personaler sehen sich heute gern als Partner der Geschäftsführung. Eine Studie zeigt aber, dass sie genau das oft nicht sind. Und wenn doch, reicht diese Rolle allein nicht aus: Um Erfolg zu haben, müssen Personaler auch die Firmenstrategie mitbestimmen. Anhand dessen, wie stark sie die Strategie und die Führungskräfte beeinflussen, lassen sich HR-Abteilungen in vier Kategorien einteilen:

  • Impulsgeber (in 43 Prozent der untersuchten Firmen): Personaler dieser Gruppe sind am besten...

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt
9

Ähnliche Zusammenfassungen

Neuer Kollege gesucht
8
Neue Strategien im Dialog
5
Planung voraus!
8
Die Selbstentwickler
7
Die Krone der Wertschöpfung
6
Langfristigkeit lohnt sich
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben