Zusammenfassung von Welt in Gefahr

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Welt in Gefahr Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

9 Gesamtbewertung

10 Wichtigkeit

9 Innovationsgrad

9 Stil


Rezension

Spannungen überall, Autokraten an der Macht, bröckelnde Allianzen – wer blickt da noch durch? Wolfgang Ischinger als erfahrener deutscher Botschafter und mit allen Wassern gewaschener Diplomat tut es. Für jedermann verständlich erklärt er die Krisenherde der Welt. Bemerkenswert ist sein Einblick in die diplomatische Denkweise, die nicht nach schnellen Lösungen sucht. Eine gewisse Selbstgefälligkeit ist Ischinger nicht abzusprechen: Nur zu gern lässt er andere sagen, wie „intelligent“ seine Ideen doch sind. Die gehen in Richtung eines einträchtigen und militärisch starken Europas mit einem aktiv lenkenden Deutschland. Ein lesenswertes, wenn auch nicht uneitles Buch, finden wir von getAbstract, und raten jedem dazu, der einmal hinter die Kulissen der hohen Diplomatie blicken will.

 

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • welche Krisen und Konflikte die globale Ordnung heute gefährden,
  • welche Rolle die Diplomatie für eine Lösungsfindung spielt und
  • was die verschiedenen übernationalen Akteure zu mehr Stabilität beitragen können.
 

Über den Autor

Wolfgang Ischinger war deutscher Botschafter in den USA und in Großbritannien. Seit 2008 leitet er die Münchner Sicherheitskonferenz. Er lehrt diplomatische Praxis in Berlin und Tübingen und berät Regierungen in Sicherheitsfragen.

 

Zusammenfassung

Bis zum Abgrund – und wieder zurück? 

In den 1990er-Jahren sah alles so gut aus. Die Mauer war eben gefallen, Michail Gorbatschow träumte von einem „gemeinsamen Haus Europa“ und die USA waren Europa wie ein großer Bruder. Und heute? Soeben, im Juli 2018, machte Donald Trump mit einem einzigen Tweet die G7-Abschlusserklärung zunichte. Unberechenbar stößt er seine Partner vor den Kopf, kündigt das Iran-Abkommen, schüttelt Nordkoreas Kim Jong-un die Hand und lähmt mit seinen Handelszöllen die Weltwirtschaft. In der EU bereiten Brexit, Rechtsruck und Abschottung große Sorgen. Wladimir Putin annektiert derweil ungeniert die Krim, manipuliert US-Wahlen und rüstet sein Waffenarsenal auf. In China bezahlt die neue Mittelschicht ihren Wohlstand mit totaler digitaler Überwachung. Afrika versinkt in Hunger, Not und Gewalt. Weltweit sind 70 Millionen Menschen auf der Flucht.


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Eiszeit
Eiszeit
8
Die den Sturm ernten
Die den Sturm ernten
8
Arabisches Beben
Arabisches Beben
8
Armageddon im Orient
Armageddon im Orient
8
Zerbricht der Westen?
Zerbricht der Westen?
8
Die Macht der Geographie
Die Macht der Geographie
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben