Zusammenfassung von Wenn Führen nervt

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wenn Führen nervt Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Systematisch

Rezension

Kritik- oder Kündigungsgespräche gehören für die meisten Führungskräfte zu den unangenehmeren Seiten des Jobs. Vor allem, wenn sie einen kooperativen Führungsstil pflegen und das Team ihnen ans Herz gewachsen ist, können derlei Aufgaben sie innerlich schwer belasten. Die Autorin war selbst Personalleiterin und Geschäftsführungsmitglied eines Unternehmens. Entsprechend hilfreich sind ihre Tipps, damit Führungskräfte solche belastenden Aufgaben besser bewältigen können. getAbstract empfiehlt diesen Artikel allen Führungskräften und Personalverantwortlichen.

Über die Autorin

Maren Lehky coacht Manager in Führung und Kommunikation. Sie hat Was Ihre Mitarbeiter wirklich von Ihnen erwarten und weitere Managementbücher veröffentlicht.

 

Zusammenfassung

Zum Führungsalltag gehört auch, emotional belastende Aufgaben wie Kündigungen auszusprechen oder Geheimnisse zu wahren. Manchem Chef ist das ein Graus, aber solche Aufgaben gehören nun mal zur Führungsrolle und rechtfertigen nicht zuletzt einen Teil der Bezahlung. So meistern Sie solche Aufgaben souverän und mit Anstand:

  • Unangenehme Gespräche: Kündigungs- oder Kritikgespräche schieben wir gern vor uns her. Das ist schlechter Stil und bleibt den Mitarbeitern selten verborgen. Warten Sie nicht auf den „richtigen“ Zeitpunkt – der kommt nie. Bringen Sie unangenehme...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Reifeprüfung für New Work
6
Vertrauensfrage
8
Abweichen erwünscht
7
Cyberrisiken richtig einschätzen
8
Fahrplan zum Erfolg
7
Bla bla bla
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben