Zusammenfassung von Werteorientierte Verhandlungsführung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Werteorientierte Verhandlungsführung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

4 Innovationsgrad

7 Stil


Rezension

Die einen sehen Verhandlungen als aufregenden Wettbewerb, andere fürchten sich schon Wochen im Voraus vor einem Verhandlungstermin und den möglichen Konflikten. Eine Stärke dieses Buches ist, dass es Verhandlungsmuffeln und Konfliktscheuen die Angst vor dieser Disziplin nimmt. Gemäß Claudia Schlembach geht es nicht darum, andere zu übervorteilen, sondern darum, Win-win-Situationen für beide Seiten zu erarbeiten. Hat das Gegenüber daran kein Interesse, ist es nicht die eigene Schuld. Wer gut vorbereitet in Verhandlungsgespräche geht, so die Autorin, kann selbst gegen Blender und Alphatiere bestehen und muss auch keine Angst vor versteckten Angriffen haben. Der kleine Band gibt einige gute Tipps sowohl für die Vorbereitung als auch die Verhandlungsführung. getAbstract empfiehlt das Buch Verhandlungsanfängern, die sich schnell ins Thema einlesen wollen.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • wie Sie sich auf Verhandlungen vorbereiten und
  • wie Sie Verhandlungsgespräche fair und souverän meistern.
 

Über die Autorin

Claudia Schlembach arbeitet im Bereich der politischen Bildung und Beratung und coacht Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Mittelstand.

 

Zusammenfassung

Bedeutung des Verhandelns

Verhandelt wird täglich. Stets geht es dabei um einen Ausgleich verschiedener Interessen. Die Verhandlungspartner bringen zugleich unterschiedliche Werte mit. Wertorientiert verhandeln bedeutet, dass jeder Verhandlungspartner Raum hat, seinen eigenen Werten treu zu bleiben. Am Ende einer fairen Verhandlung steht ein akzeptables Ergebnis für alle, ein Gleichgewicht der Interessen. Verhandlungen haben nicht nur einen – oft auch finanziell – hohen Stellenwert in der Wirtschaft, sie sind auch Bestandteil des Privatlebens. Man denke nur an den dauernden Interessenausgleich innerhalb der Familie. Diplomatie, also Verhandlungen zwischen offiziellen Repräsentanten von Staaten und Gruppierungen, ist die hohe Kunst der Verhandlung. Diplomatische Erfolge und Misserfolge haben die Geschichte geprägt. So unterschiedlich der Stil großer Diplomaten von Fürst Metternich bis Henry Kissinger sein mag, sie alle verfügen über bestimmte gemeinsame Rahmenbedingungen.

Kommunikation ist das Grundwerkzeug aller Verhandlungsführer. Kommt die Kommunikation dauerhaft zum Erliegen, sprechen die Anwälte oder die Waffen. Auch geht es in allen diplomatischen Verhandlungen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Flexibel verhandeln
8
Wissen, was ich will, und erfolgreich verhandeln
7
Verhandeln
7
Profitabler Einkauf
8
Dekodiert
5
Psychologisches Konfliktmanagement
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben