Zusammenfassung von Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzen

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzen Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Unter dem Begriff „Multi-Channelling“ ist die Strategie schon seit einiger Zeit im Umlauf: Wer den Konsumenten von heute erreichen will, muss ihm auf unterschiedlichen Kanälen begegnen – online ebenso wie im physischen Laden. Wie dieser Brückenschlag am besten zu bewerkstelligen ist, erklärt der Unternehmensberater und Einzelhandelsspezialist Darrell Rigby in diesem Artikel. Im Großen und Ganzen findet sich darin zwar nicht viel, was ein Marketingspezialist mit etwas Onlineerfahrung nicht schon einmal gelesen hätte. Weil aber konkrete Tipps zur Umsetzung gegeben werden, empfiehlt getAbstract diesen Ansatz dennoch allen Topmanagern und Entscheidern im Marketing und Verkauf in den Branchen Einzelhandel und Konsumgüter.

Über den Autor

Darrell K. Rigby leitet den Einzelhandelsbereich der Unternehmensberatung Bain & Company.

 

Zusammenfassung

Konsumenten wollen sowohl online einkaufen, als auch real im Laden shoppen. Daher sollten Unternehmen weder den Onlinekanal ignorieren noch ihr physisches Geschäft vernachlässigen. Beide Kanäle sind eng miteinander verbunden. Ein Beispiel dafür ist der Einzelhändler Sears: Nachdem das Unternehmen seine Onlineprojekte auf Kosten des Filialnetzes vorangetrieben hatte, sank der Aktienkurs innerhalb weniger Jahre um 75 Prozent. Machen Sie Ihr Unternehmen also „digical“, indem Sie Ihr physisches Kerngeschäft mit einem digitalen...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Das agile Unternehmen
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Digitalisierungsatlas
8
Die Power von Start-ups nutzen
7
„Die Kunden wollen alles“
7
Fit für den nächsten Job
7
Die Wechselstrategie
8
Nein
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben