Zusammenfassung von Wie ich die Dinge geregelt kriege

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Wie ich die Dinge geregelt kriege Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Wahrscheinlich kennen die meisten Menschen das Gefühl ganz gut, längst nicht alles geregelt zu kriegen, was eigentlich zu tun wäre. Die gute Nachricht ist: Es ist eigentlich ganz einfach, die eigene Arbeit so zu organisieren, dass man seine Aufgaben im Griff hat, statt von ihnen beherrscht zu werden. David Allen stellt eine überzeugende Methode vor, die auf einfachen Grundsätzen beruht, welche der natürlichen Funktionsweise unseres Gehirns entsprechen sollen. Leider folgt das Buch selbst nicht immer den Grundsätzen für ein entspanntes und effektives Leseerlebnis. Dem Leser wird es nicht gerade leicht gemacht, sich einen Überblick zu verschaffen und die wichtigen von den unwichtigen Informationen zu unterscheiden. Dennoch empfiehlt getAbstract das Buch wegen der soliden Ratschläge allen, die ihr Selbstmanagement verbessern wollen.

Über den Autor

David Allen ist Managementberater und Bestsellerautor. Sein Schwerpunktthema ist Produktivität.

 

Zusammenfassung

Fünf Stufen, um Arbeitsabläufe zu meistern

Die meisten Leute haben heute das Gefühl, sie hätten zu viel und zu viele verschiedene Dinge zu tun, aber zu wenig Zeit. Einer der Gründe dafür ist, dass Arbeit heute immer mehr zur Wissensarbeit geworden ist. Im Gegensatz zur klar vorstrukturierten Arbeit früherer Tage bringt solche Wissensarbeit ihre Struktur nicht mehr mit sich. Wir selbst müssen festlegen, was genau wann und wie zu erledigen ist und wann es abgeschlossen ist. Ein anderer Grund ist, dass sich Tätigkeiten heute immer schneller verändern, weil Technologien, Produkte, Märkte oder auch Eigentümer von Unternehmen fortwährend wechseln. Berufsbiografien sehen heute ganz anders aus als noch vor einigen Jahrzehnten: Kaum jemand arbeitet noch sein ganzes Leben lang in ein und demselben Beruf oder gar in ein und demselben Unternehmen.

Außerdem haben die wenigsten von uns in ihrer Ausbildung gelernt, mit dem neuen Tempo, der Komplexität und dem fortwährenden Wandel der Anforderungen produktiv umzugehen. Wissensarbeit stellt weit höhere Ansprüche an unsere Fähigkeit zur Selbstorganisation, da wir als Wissensarbeiter immer erst nachdenken müssen, bevor wir an die Arbeit...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ich schaff das!
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Effizienter arbeiten für Dummies
7
Ich habe die Zeit
9
Das Buch der Produktivität
6
Arbeite klüger – nicht härter!
8
So geht Büro heute!
8
Scrum kompakt für Dummies
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben