Zusammenfassung von Wie sich die Finanzbranche neu erfindet

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Wie sich die Finanzbranche neu erfindet Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert? Das wäre die denkbar schlechteste Strategie für die angeschlagene Finanzbranche. Wer sein Institut allen Anfeindungen und widrigen Bedingungen zum Trotz auf Kurs halten will, muss das Geschäftsmodell von Grund auf überdenken, sagen die Unternehmensberater Peverelli, de Feniks und Capellmann. Sie haben sechs Verbrauchertrends identifiziert, die in Interviews und Handlungsanleitungen näher erläutert werden, und zeigen Banken und Versicherungen, wie sie sich diesen Trends anpassen können, ohne ihre Profitabilität zu gefährden. Einige Denkarbeit – wie man etwa die widersprüchlichen Interessen von Aktionären und Kunden in Einklang bringt – bleibt allerdings Aufgabe des Lesers. Die vielen Fallbeispiele, die grafische Gestaltung und die anschauliche Sprache motivieren zur sofortigen Umsetzung der Ideen. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Strategen, Geschäftsführern und Marketingchefs in der Finanzbranche.

Über die Autoren

Die Autoren sind allesamt Unternehmensberater und Experten für den Finanzdienstleistungsbereich: Roger Peverelli bei VODW in den Niederlanden, Reggy de Feniks bei 9Senses in Barcelona und Walter Capellmann bei Capellmann Consulting in Deutschland.

 

Zusammenfassung

Eine neue Ordnung für den Finanzsektor

Die Verbraucher haben das Vertrauen in den Finanzsektor verloren. Kein Wunder, wurde im Zug der Finanzkrise doch ein großer Teil ihrer Altersvorsorge und Ersparnisse vernichtet. Berater hatten ihnen nur selektive Informationen zur Verfügung gestellt und Risiken verschwiegen. Sie hatten ihnen unverständliche Produkte verkauft, ohne ihre spezifische Lage und ihre Bedürfnisse zu erfragen. Was ist in dieser Situation zu tun? Eine stärkere Regulierung der Branche oder eine bloße Verkleinerung der Institute ist keine Lösung. Vielmehr gilt es, den Kunden wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Die große Herausforderung wird darin bestehen, Kundenorientierung und profitables Wachstum in Einklang zu bringen. Banken und Versicherungen müssen sich den folgenden sechs Verbrauchertrends stellen und darauf basierend ihr Geschäftsmodell umkrempeln.

Trend 1: Veränderte Sicht auf Finanzdienstleister

Die Finanzbranche muss das Verbrauchervertrauen wiederherstellen – aber nicht mit kosmetischen Korrekturen wie Werbekampagnen, Rebranding oder der Rückzahlung von Boni. Was will der Kunde wirklich? Als Bürger ist er verunsichert, weil ...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Reinventing Customer Engagement – Kundenbeziehungen neu erfinden
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Marketing 4.0
7
Mobile Payment
8
Das Finanztip-Buch
9
Besser als der Zufall
8
Inbound-Marketing
7
Eins oder null
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben