Zusammenfassung von Wie smarte Produkte den Wettbewerb verändern

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wie smarte Produkte den Wettbewerb verändern Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar
  • Visionär

Rezension

Mit Sensoren ausgestattete und vernetzte Produkte werden ganze Branchen verändern und völlig neue Geschäftsmodelle möglich – und nötig – machen. So lautet die Prognose von Michael E. Porter und James E. Heppelmann über die Auswirkungen der dritten IT-Welle. Sie erläutern nicht nur die Funktionen der smarten Produkte, sondern bieten auch eine Checkliste, mit deren Hilfe Manager ihre Unternehmensstrategie neu definieren können. getAbstract legt diesen Artikel allen Unternehmern und Strategen ans Herz.

Über die Autoren

Michael E. Porter ist Professor an der Harvard Business School. James E. Heppelmann ist CEO des Softwareunternehmens PTC.

 

Zusammenfassung

Die Vernetzung von Produkten löst die dritte IT-Welle aus. Die Funktionen der neuen smarten Produkte bauen aufeinander auf:

  1. Überwachung: Dank eingebauten Sensoren lässt sich der Produktbetrieb nachverfolgen. Dadurch sind Warnmeldungen und ein besseres Verständnis der Nutzung möglich.
  2. Steuerung: Passende Software ermöglicht etwa Fernsteuerung über das Smartphone.
  3. Optimierung: Daten werden zu Zwecken der Verbesserung der Produkteffizienz gesammelt und analysiert.
  4. Automatisierung...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Daten-Illusion
9
Eine Brücke zwischen digitaler und physischer Welt
7
Der Skill-Check
7
Marketing im Zeitalter von Alexa
7
Auf den zweiten Blick
8
Im Dienst des Menschen
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben