Zusammenfassung von Wie Zahlenmenschen ticken

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Wie Zahlenmenschen ticken Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Systematisch

Rezension

Der Buchtitel macht neugierig: Wie Zahlenmenschen ticken, wollte doch jeder schon mal erfahren, der mit dieser Sorte Manager zu tun hat. Eine Anleitung zum Umgang mit Zahlenmenschen ist das Buch aber nicht. Zielgruppe dieses Coachingratgebers sind nämlich nicht in erster Linie die „Normalos“, sondern die Zahlenmenschen selbst: Bei diesen diagnostiziert Angelika Leder trotz aller analytischen Brillanz einige Defizite, insbesondere was die Kommunikation mit Kollegen und Mitarbeitern betrifft. Das dreigeteilte Buch beginnt mit Schwarzmalerei: Die Autorin führt zunächst vor, welche Fähigkeiten den Zahlenmenschen abgehen, um dann im zweiten Teil das Ideal einer guten Führungspersönlichkeit zu zeichnen. Im dritten Teil geht es um den Weg dorthin: wie sich Zahlenmenschen selbst verändern und auf Erfolgskurs bringen. Auch wenn die Erkenntnisse nicht gerade revolutionär sind und die veränderungswilligen Leser ein gerüttelt Maß an Selbstdisziplin und vor allem die Fähigkeit zur Umgestaltung der eigenen Persönlichkeit mitbringen müssen, ist das Buch ein wertvoller Denkanstoß für diese ganz spezielle Zielgruppe. getAbstract empfiehlt es allen Zahlenmenschen, die mit ihren anders getakteten Mitmenschen besser zurechtkommen wollen.

Über die Autorin

Angelika Leder ist als Executive Coach auf die Zusammenarbeit mit zahlenorientierten Topmanagern spezialisiert.

 

Zusammenfassung

Zahlenmenschen sind eben so

Jeden Morgen geht Kurt Heinze gemeinsam mit einem Kollegen aus dem Controlling joggen. Als der Kollege nach Singapur versetzt wird, findet Heinze bald einen anderen Joggingpartner: Kunz, den neuen Bereichsleiter Finanzen. Ihm gefällt, dass der Neue gleich das Tempo ordentlich anzieht. Doch irgendwie kommt es ihm komisch vor, dass der Kollege nur ein Thema kennt: die Arbeit. Er guckt gar nicht richtig hin, als Heinze ihn auf den tollen Sonnenaufgang hinweist. Stattdessen faselt er davon, dass sie seit 50 Minuten unterwegs seien und dabei fünf Abschnitte zu je zehn Minuten gelaufen seien. Außerdem nutzt der neue Kollege das Laufen offenbar als Informationsveranstaltung: Er will von Heinze alles über die neue Abteilung erfahren. Beim Abschied überlegt sich Heinze, was er tun muss, um den Lauf mit dem neuen Kollegen nicht zu einer regelmäßigen Verpflichtung werden zu lassen ...

Kunz ist ein Zahlenmensch. Als solcher geht es ihm wie vielen Vertretern dieser Spezies: Er ist ziel- und ergebnisorientiert, er überzeugt durch analytisches, schnelles Denken und hohe Leistungsbereitschaft – aber er hat auch gewisse zwischenmenschliche Defizite, die ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Erfolgreich bewerben für Frauen
8
Reframe it!
8
Workbook Vertriebsstrategie
7
Werteorientierte Verhandlungsführung
7
Die freundliche Feindin
7
Die Meinung der anderen
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben