Zusammenfassung von Alan Greenspan

Die Macht der Worte

Frankfurter Allgemeine Buch, Mehr

Buch kaufen

Alan Greenspan Buchzusammenfassung
Greenspans Aussagen haben die Unternehmen mehr beeinflusst, als die meisten wissen.

Bewertung

5 Gesamtbewertung

5 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

David B. Sicilia und Jeffrey L. Cruikshank untersuchen, wie der Präsident der US Federal Reserve Bank (Fed), Alan Greenspan, die Marktkräfte interpretiert. Sie erforschen, wie Greenspans Denken und Handeln die Finanzmärkte beeinflusst. Wenn Sie mit dem Auf und Ab der Märkte Kapitalgewinne erzielen möchten, kann es Ihnen nützen, über Greenspans starken Einfluss Bescheid zu wissen. Das Buch untersucht, wie sich Greenspans Beziehung zu den Märkten für Investoren auswirkt. Gleichzeitig bekommt der Leser einen Schnellkurs über die amerikanische und die Weltwirtschaft. Die immer wieder gepredigte "Botschaft für den Heimweg" - Greenspan und die Zinssätze können Märkte bewegen - ist für gewiefte Anleger wohl nichts Neues. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch allen Investoren, die die Weltwirtschaft besser verstehen möchten, und all jenen, die sich als Anleger oder auch nur als Beobachter für Greenspans starken Einfluss auf die Märkte interessieren.

Das lernen Sie

  • die Denkweise von Alan Greenspan, dem früheren Präsidenten der US-Notenbank
  • die Erklärung für den Greenspan-Effekt
  • die Einflussmöglichkeiten der Notenbank auf die Wirtschaft
 

Zusammenfassung

Greenspans Anfänge
Alan Greenspan wurde 1926 in New York City geboren. Der Sohn eines Aktienbrokers studierte Musik am Julliard-Institut und anschliessend ökonomie an den Universitäten von New York und Columbia. Beeinflusst wurde er durch den prominenten ökonomen Arthur Burns, von 1970...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dr. David B. Sicilia ist Business-Historiker, Berater und Autor. Er ist Verfasser bzw. Mitverfasser zahlreicher Bücher wie The Engine That Could: Seventy-Five Years of Value-Driven Changes at Cummins Engine Company oder The Entrepreneurs: An American Adventure. Jeffrey L. Cruikshank ist Autor zahlreicher Business-Bücher, inklusive des Bestsellers Do Lunch or Be Lunch. Er ist Mitgründer von Kohn-Cruikshank, Inc., einer Kommunikationsberatung in Boston. Sicilia und Cruikshank arbeiteten schon bei The Engine That Could zusammen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien