Zusammenfassung von Das Ende des freien Marktes

Der ungleiche Kampf zwischen Staatsunternehmen und Privatwirtschaft

Hanser, Mehr

Buch kaufen

Das Ende des freien Marktes Buchzusammenfassung
Der Kommunismus ist tot, der Staatskapitalismus lebt.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

8 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Das Phänomen des Staatskapitalismus hat in den letzten Jahren wesentlich an Bedeutung gewonnen. Ian Bremmer greift damit ein hochaktuelles Thema auf, das die Weltwirtschaft in Zukunft noch stärker beeinflussen wird. Das Buch ist inhaltlich gut strukturiert und vermittelt einen umfassenden Eindruck der globalen Wirtschaftslage. Allerdings müsste es, im Original 2010 erschienen, aufgrund der Schuldenkrise in Europa und ihrer möglichen Konsequenzen auf die Weltwirtschaft eigentlich bereits eine Fortsetzung erhalten. Zudem lässt sich eine ausgeprägt amerikanische Perspektive in vielen Passagen nicht leugnen. Insgesamt liefert Bremmer eine sehr präzise Analyse. getAbstract empfiehlt das Buch allen international tätigen Managern und politisch interessierten Unternehmern, die mit staatskapitalistischen Einflüssen in ihrem Wirkungskreis konfrontiert sind.

Das lernen Sie

  • was unter Staatskapitalismus zu verstehen ist
  • wie dieser sich von der freien Marktwirtschaft unterscheidet
  • welche Bedrohungen zukünftig daraus entstehen können
 

Zusammenfassung

Der Aufstieg eines neuen Systems
Die Weltwirtschaft ist im Umbruch. Die Auswirkungen der Globalisierung erleben wir alle täglich. Nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems galt der Kapitalismus als unbestrittener Sieger im historischen Kampf der Ideologien, und die freie Marktwirtschaft...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Ian Bremmer ist amerikanischer Journalist und Politologe. Er schreibt regelmäßig für Zeitungen wie The Wall Street Journal und ist Präsident eines Beratungsunternehmens, das sich mit den globalen politischen Risiken auseinandersetzt.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien