Zusammenfassung von Der Kampf um die Zukunft

Die Welt im chinesischen Würgegriff

FinanzBuch, Mehr

Buch kaufen

Der Kampf um die Zukunft Buchzusammenfassung
Jeden Tag wird China politisch und wirtschaftlich mächtiger, während es von innen her verfault. Zeit, sich Sorgen zu machen!

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Für westliche Unternehmen ist China ein Abenteuer. So viele Chancen, billig zu produzieren. So viele Gefahren, dabei übers Ohr gehauen zu werden. Die Faszination der rasanten Veränderungen im Reich der Mitte sorgt dafür, dass unschöne Folgen oft ausgeblendet werden. Nicht so in diesem Buch. Was Peter Navarro zu berichten hat, ist zwar größtenteils nicht wirklich neu. Doch was zuvor nur Mosaiksteinchen waren – Umweltverschmutzung, Raubkopien, Sklavenarbeit –, fügt der US-Wissenschaftler zu einem wenig idyllischen Gesamtbild zusammen. Besonders erschreckend wird sein düsteres Sittengemälde, wenn Navarro zeigt, wie der chinesische Hunger nach Rohstoffen dafür sorgt, dass China in Dritte-Welt-Ländern die korrupte Elite hofiert und so jegliche Chance dieser Staaten torpediert, die Armut zu überwinden. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die die Augen vor den Schattenseiten des chinesischen Aufschwungs nicht verschließen wollen, sowie allen, die in China investiert haben oder überlegen, dies zu tun.

Das lernen Sie

  • auf welch vielfältige Weise Chinas Aufschwung die Welt bedroht
  • welche riesigen inneren Probleme das Land hat
  • wie der Westen reagieren sollte
 

Zusammenfassung

Gefährlicher Egoismus
Die Welt befindet sich im Krieg mit China. Sie weiß es nur noch nicht. Noch werden die wirtschaftliche Expansion und die rücksichtslose Umsetzung dieses Erfolgs in politischen Einfluss von den anderen Staaten hingenommen. Noch hoffen die meisten Menschen auf ein Miteinander...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Peter Navarro lehrt Wirtschaft an der University of California. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel, die u. a. in New York Times, Wall Street Journal und Harvard Business Review erschienen sind. Außerdem hat er das Buch Wenn es in Brasilien regnet, investieren Sie in Starbucks-Aktien! Er ist ein gefragter Interviewgast im US-Fernsehen, wenn es um Wirtschafts- und Finanzthemen geht.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien