Zusammenfassung von Die Plünderung der Welt

Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen

FinanzBuch, Mehr

Buch kaufen

Die Plünderung der Welt Buchzusammenfassung
Zypern war erst der Anfang: Die Enteignung der Sparer ist schon geplant.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

9 Wichtigkeit

6 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Zypern war erst der Anfang, warnt der Journalist Michael Maier. Auch Sparer in anderen Ländern müssen die Enteignung fürchten; sei es auf dem Weg der Inflation oder über Zwangsabgaben. Denn für Staatsschulden haben bisher immer die Bürger gezahlt. Maier stellt fest: Die Krise ist im Kern eine moralische, hervorgerufen durch die Verzahnung von Staat, Zentralbanken und Konzernen. Seine Diagnose trägt er voller Eifer und ohne Angst vor übermäßiger Zuspitzung vor. Das Buch ist leider über weite Strecken anekdotenhaft und wenig strukturiert. Einen Ausweg für den privaten Anleger bietet Maier nicht, wohl aber einen flammenden Appell an die Bürger, eine durch das Schuldenwachstum kurz bevorstehende Katastrophe zu verhindern. getAbstract empfiehlt das Buch allen interessierten Bürgern, Sparern, Politikern und Volkswirten.

Das lernen Sie

  • wie sich der Berg von Staatsschulden angehäuft hat
  • warum der Bürger dafür zur Kasse gebeten wird
  • wie sich eine Ausweitung der Schuldenkrise verhindern lässt
 

Zusammenfassung

Vom Falschgeld zur Armut
Seit 2008 hat sich eine weltweite Staatsschuldenkrise ungeheuren Ausmaßes entwickelt. Um ihre Ausgaben zu finanzieren, warfen die Staaten ihre Gelddruckmaschinen an. Mit aus dem Nichts geschöpftem Geld – eigentlichem Falschgeld, weil nicht durch reale Werte gedeckt...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Der studierte Jurist Michael Maier betreibt das Online-Newsportal Deutsche Wirtschafts Nachrichten. Er war unter anderem Chefredakteur der österreichischen Tageszeitung Die Presse, der Berliner Zeitung und des Sterns. Er ist außerdem Autor von Die ersten Tage der Zukunft.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien