Zusammenfassung von Die Super-Klasse

Die Welt der internationalen Machtelite

Riemann, Mehr

Buch kaufen

Die Super-Klasse Buchzusammenfassung
Demokratie heißt, das Volk hat die Macht? Irrtum! Etwa 6000 Privilegierte sagen den restlichen sechs Milliarden Menschen, wo’s langgeht.

Bewertung

9 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

9 Innovationsgrad

10 Stil

Rezension

Es ist der ultimative Blick hinter die Kulissen der Macht, den David Rothkopf seinen Lesern verspricht: Wer zieht eigentlich die Fäden, wer entscheidet, wo es langgeht auf der Welt? Seine Antwort: Es sind nicht etwa nur jene, die global im Rampenlicht stehen. Zwar werden in diesem Buch viele berühmte Namen genannt, doch ebenso viele hat der Normalbürger wahrscheinlich noch nie gehört – und trotzdem hängt das Schicksal von Millionen von Menschen und sogar die Zukunft des Planeten von diesen Entscheidern ab. Dass dazu nicht nur Wirtschafts- und Finanzbosse, Militärs, Medienmoguln und Religionsführer zählen, sondern auch Kriminelle der Terror-, Drogen- und Waffenschieberszene, also die so genannte Schattenelite, macht die Sache nicht angenehmer. Demokratie? Eine Illusion. Das Buch brilliert mit geschliffenen Formulierungen ebenso wie mit hochinteressanten Anekdoten. getAbstract empfiehlt es allen, die wissen möchten, wer die Strippenzieher der Globalisierung sind.

Das lernen Sie

  • die globale Super-Klasse und ihre Untergruppen
  • die Kriterien für die Aufnahme in den Eliteklub
 

Zusammenfassung

6000 aus sechs Milliarden
Manche Menschen haben es einfach drauf: Sie verdienen Millionen, weil ihnen ein großes Unternehmen gehört, weil sie Spitzenleistungen im Sport erbringen oder einen Weltbestseller geschrieben haben. Um aber zur Elite der Spezies Mensch zu zählen, braucht man mehr...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

David Rothkopf kennt die Elite dieser Welt aus seiner Tätigkeit als stellvertretender Staatssekretär unter Bill Clinton. Heute ist er Geschäftsführer der Beraterfirma Garten Rothkopf, Politik-Dozent an der Columbia University und Gastreferent bei der Carnegie-Stiftung für internationalen Frieden.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien