Zusammenfassung von Fault Lines – Verwerfungen

Warum sie noch immer die Weltwirtschaft bedrohen und was jetzt zu tun ist

FinanzBuch, Mehr

Buch kaufen

Fault Lines – Verwerfungen Buchzusammenfassung
Verwerfungen auf den Finanzmärkten sind unsichtbar – doch sie können die Erde zum Beben bringen.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

8 Stil

Rezension

Ein Buch über die Finanzkrise aus der Feder des ehemaligen Chefökonomen des Internationalen Währungsfonds weckt hohe Erwartungen. Die werden auch erfüllt, denn Raghuram G. Rajan gelingt eine lebendige und zugleich sachkundige Darstellung der komplexen Sachverhalte. Während in den ersten zwei Dritteln des Buches die Krise sehr gründlich aufgearbeitet und dabei das Problem der finanzwirtschaftlichen und finanzpolitischen Verwerfungen allgemein erläutert wird, geht es im letzten Drittel um Lösungen. Konkret fragt Rajan, was zu tun ist, damit die vorhandenen Verwerfungen geglättet werden können. Er betrachtet die Krise durch die amerikanische Brille; und auch seine Verbesserungsvorschläge, die er sehr detailliert und wissenschaftlich untermauert vorträgt, richten sich an die USA. Doch vieles, beispielsweise die Empfehlung, Boni einzufrieren und erfolgsabhängig in jährlichen Raten auszubezahlen, lässt sich selbstverständlich auch in Europa umsetzen. getAbstract empfiehlt diese ebenso unterhaltsame wie lehrreiche Lektüre Bankern, Investoren und grundsätzlich allen, die in der aktuellen Debatte mitreden wollen.

Das lernen Sie

  • welche Auswirkung Verwerfungen auf die Weltwirtschaft haben
  • wodurch die US-Immobilienkrise verursacht wurde
  • welche Schritte unternommen werden müssen, damit sich solche Krisen nicht wiederholen
 

Zusammenfassung

Verwerfungen stören die Weltwirtschaft
In der Geologie versteht man unter einer Verwerfung eine tektonische Bruchstelle, die Gesteinsschichten gegeneinander verschiebt und gravierende Folgen haben kann. Mit den wirtschaftlich-politischen Verwerfungen ist es nicht anders: Sie behindern ...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Raghuram G. Rajan wuchs in Indien auf, studierte in Delhi und promovierte am Massachusetts Institute of Technology. Von 2003 bis 2006 war er Chefökonom des Internationalen Währungsfonds. Seit 2008 berät der Finanzökonom Indiens Premierminister Manmohan Singh.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien