Zusammenfassung von Internationales Management

verlag moderne industrie, Mehr

Buch kaufen

Internationales Management Buchzusammenfassung
Wagen Sie den Schritt auf den globalen Markt! Aber überlassen Sie nichts dem Zufall: Das Management multinationaler Unternehmen ist komplex und birgt viele potenzielle Fallgruben.

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

6 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Martin Welge und Dirk Holtbrügge behandeln die komplexen Anforderungen, die sich bei der Internationalisierung von Unternehmen stellen. Konzepte von länderübergreifender Organisation, Personalentwicklung und multinationalem Public-Affairs-Management werden detailliert erklärt und Tipps zur schrittweisen Ausweitung der Geschäfte im Ausland gegeben. Internationales Management ist ein klassisches Lehrbuch: Der "Stoff" ist sehr wissenschaftlich und mit wenig Rücksicht auf Lesbarkeit aufbereitet, bietet aber hochgradig relevantes Wissen. getAbstract.com empfiehlt daher das Buch Managern, deren Unternehmen kurz vor der Internationalisierung stehen, und Führungskräften multinationaler Firmen, die ihr Management einer zunehmenden Globalisierung anpassen wollen.

Das lernen Sie

  • den Unterschied zwischen internationalem, multinationalem, globalem und transnationalem Management
  • die Chancen dieser Strategien in einer globalisierten Welt
  • jene Geschäftsbereiche, in denen weiterhin regional entschieden werden sollte
 

Zusammenfassung

Globalisierung - Wirtschaft ohne Grenzen?
Grosskonzerne integrieren zunehmend ihre in- und ausländischen Engagements. Aus der seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs bestehenden bipolaren Weltwirtschaft mit den beiden Zentren USA und UdSSR wurde nach der Auflösung des kommunistischen Ostblocks...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Prof. Dr. Martin K. Welge ist Inhaber des Lehrstuhls "Unternehmensführung" der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Dortmund. Welge und sein Assistent Dr. Dirk Holtbrügge haben das Lehrbuch auf der Basis von Vorlesungen an der Dortmunder Universität entwickelt.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien