Zusammenfassung von Sonst knallt’s!

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Sonst knallt’s! Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

8 Innovationsgrad

9 Stil


Rezension

Das Buch ist eine Streitschrift, schon der Titel macht das klar. Die Autoren prangern pointiert die Missstände des deutschen Steuer- und Sozialsystems und der internationalen Finanzmärkte an. Und sie machen Vorschläge für einen radikalen Umbau des Wirtschaftssystems. Denkverbote gibt es dabei nicht. Das Verdienst von Werner, Friedrich und Weik ist, dass sie die Bürger in die Pflicht nehmen: Das Gelingen einer Gesellschaft ist zu wichtig, als dass sie Technokraten und Politikern überlassen werden könnte. Dem Bürger muss in Erinnerung gerufen werden, dass er der Souverän ist. Wenn das Steuerrecht oder die globalen Finanzmärkte nach so komplizierten Mustern funktionieren, dass sie nicht mehr verständlich sind, kann nicht die Folge sein, dass sich die Demokratie schleichend verabschiedet. Stattdessen müssen die Spielregeln so geändert werden, dass auch der normale Mensch sie wieder versteht – und für gut oder schlecht befinden kann. Die Vorschläge der Autoren sind interessant und setzen an den ermittelten Problemen an. Allerdings sind sie wenig mehr als Überlegungen, in welche Richtung ein Weg führen könnte. getAbstract meint: Ein Buch für alle, die ihren Blick weiten möchten und die sich nicht darauf verlassen, dass alles schon laufen wird.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • woran das deutsche Steuer-, Sozial- und Finanzsystem krankt und
  • welche Lösungen die Autoren vorschlagen.
 

Über die Autoren

Götz W. Werner ist Gründer der Drogeriemarktkette dm und tritt seit Jahren für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein. Marc Friedrich und Matthias Weik sind Vermögensberater. Die beiden haben gemeinsam wirtschaftspolitische Bestseller geschrieben, darunter Der Crash ist die Lösung.

 

Zusammenfassung

Die Stunde der Bürger
Bürokratien sind gut darin, auf gesellschaftlichen Wandel abwartend zu reagieren. Große gesellschaftliche Veränderungen bedürfen jedoch eines beherzten Zupackens. Es müssen neue Lösungen gefunden und umgesetzt werden. In einer solchen Situation sind wir jetzt. Die...

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Der Crash ist die Lösung
Der Crash ist die Lösung
7
Womit ich nie gerechnet habe
Womit ich nie gerechnet habe
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Unsere Steuern
Unsere Steuern
8
Ungleichheit
Ungleichheit
9
Ein Prozent ist genug
Ein Prozent ist genug
8
Programm für Deutschland
Programm für Deutschland
Der Sektor
Der Sektor
6
Confronting Capitalism
Confronting Capitalism
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    Ulrich Hausknecht vor 1 Jahr
    Nachdenkenswert.