Zusammenfassung von Wie funktionieren Zentralbanken?

Geld- und Währungspolitik verstehen

Springer Gabler, Mehr

Buch kaufen

Wie funktionieren Zentralbanken? Buchzusammenfassung
Sie haben die Lizenz zum Gelddrucken, so viel ist klar. Was muss man außerdem über Zentralbanken wissen?

Bewertung

7 Gesamtbewertung

8 Wichtigkeit

5 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Inflation vernichtet Vermögen und schadet jedem. Weil Zentralbanken für die Geldpolitik, etwa ein stabiles Preisniveau im Inland, und für die Währungspolitik, etwa stabile Wechselkurse, verantwortlich sind, gehen sie uns alle an. Daher ist ein Buch zu begrüßen, das erklärt, wie Zentralbanken funktionieren. Nils Herger holt weit aus: Er skizziert die historische Entwicklung des Geldes und die Entstehung der Notenbanken sowie ihren Wandel hin zu den mächtigen Instituten, die sie heute sind. Er schildert die Aufgaben und Einflussmöglichkeiten der Zentralbanken ebenso wie die Wirkungsweise ihrer Instrumente. Dies geschieht allerdings auf einem Niveau, auf dem vermutlich nicht jeder Leser folgen kann. Kenntnisse im Umgang mit Buchungskonten werden vorausgesetzt, und die – wenn auch vereinfachte – Fachsprache wird ökonomisch nicht vorgebildeten Lesern gelegentlich einige Mühe bereiten. Wer diese Hürden meistert, dem gewährt das Buch aber Einblicke in die Aufgaben von Zentralbanken, in ihre geldpolitischen Instrumente, in die Möglichkeiten und Grenzen der Geldschöpfung und der Währungspolitik und in die Vorteile der Unabhängigkeit von Zentralbanken. getAbstract empfiehlt dieses Buch nicht nur allen ökonomisch Interessierten, sondern vor allem auch Politikern und Journalisten.

Das lernen Sie

  • wie Zentralbanken entstanden sind
  • welche Aufgaben sie heute haben
  • welche Instrumente ihnen zur Verfügung stehen
  • welchen Schwierigkeiten sie begegnen
 

Zusammenfassung

Die zentrale Rolle der Zentralbanken
Eine Zentralbank, auch Nationalbank, Notenbank oder Reserve Bank genannt, gibt es in fast jedem Staat der Welt. Ihre Aufgaben sind zwar nicht einheitlich geregelt, doch üblicherweise sind Zentralbanken für die Ausgabe von Bargeld, für die Organisation...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Nils Herger ist promovierter Volkswirt. Er arbeitet als Dozent am Ausbildungszentrum der Schweizerischen Nationalbank und als Lehrbeauftragter an der Universität Bern.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Partner-Angebot

Enthalten im Wissenspaket

  • Wissenspaket
    Zentralbanken
    Wie die Herren des Geldes ihren Untertan behandeln.

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien