Zusammenfassung von Wie muss die Wirtschaft umgebaut werden?

Perspektiven einer nachhaltigeren Entwicklung

Fischer Tb, Mehr

Buch kaufen

Wie muss die Wirtschaft umgebaut werden? Buchzusammenfassung
Der Weg zurück zur Natur ist längst verbaut. Wir können die Wirtschaft nicht am Wachsen hindern, sondern müssen ihr den Appetit auf Rohstoffe verderben.

Bewertung

8 Gesamtbewertung

10 Wichtigkeit

7 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Naturschützer und Wirtschaftsexperten scheinen oft auf verschiedenen Planeten zu leben. Die einen fordern radikalen Konsumverzicht und drastische Umweltauflagen, während die anderen die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit beschwören. Die große Leere dazwischen ist Ausdruck eines Dilemmas: Wie lassen sich die Bedürfnisse einer wachsenden, wohlhabenderen Weltbevölkerung mit dem dringend notwendigen Klima- und Umweltschutz vereinbaren? Die Antwort, die Bernd Meyer gibt, lautet: Indem wir unseren Rohstoffverbrauch drastisch reduzieren und ihn vom globalen Wirtschaftswachstum abkoppeln. Anhand von Statistiken, Modellrechnungen und konkreten Vorschlägen für politische Maßnahmen zeigt der Volkswirtschaftler sehr plausibel und nachvollziehbar, wie nachhaltiges Wachstum gelingen kann. getAbstract findet, dass das Buch eine wichtige Brücke zwischen Extrempositionen auf beiden Seiten schlägt, und empfiehlt es wärmstens allen Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Politik sowie allen, die sich für eine ökologische Wirtschaftspolitik interessieren.

Das lernen Sie

  • welches Katastrophenszenario der Erde droht
  • weshalb Wachstum und Naturschutz sich nicht ausschließen müssen
  • wie die Wirtschaft mit einer Innovationsstrategie umgebaut werden kann
 

Zusammenfassung

Die Schattenseiten des Wachstums
Bis 2030 wird das „weltweite Bruttoinlandsprodukt“ voraussichtlich um 130 % wachsen und der Ressourcenverbrauch um die Hälfte zunehmen. 20 Jahre später werden nach Einschätzung der Vereinten Nationen neun Milliarden Menschen die Erde bevölkern. Die meisten...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über den Autor

Bernd Meyer ist Professor für Volkswirtschaft an der Universität Osnabrück und wissenschaftlicher Leiter der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS). Der Experte für Umweltökonomie ist in verschiedenen Gremien und Beiräten aktiv.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Enthalten im Wissenspaket

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien