Zusammenfassung von Wirtschaftliche Implikationen der Corona-Krise und wirtschaftspolitische Maßnahmen

Suchen Sie den Report?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wirtschaftliche Implikationen der Corona-Krise und wirtschaftspolitische Maßnahmen Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Überblick

Rezension

Die Coronavirus-Pandemie stellt Staaten vor große Herausforderungen. Es gibt praktisch keinen Präzedenzfall. Dennoch müssen Regierungen kluge Entscheidungen treffen. In dieser Situation haben sieben renommierte Wirtschaftsinstitute und Forschungseinrichtungen, vertreten durch namhafte Ökonomen, eine Broschüre mit gemeinsamen Empfehlungen für die Politik herausgegeben. In seltener Einigkeit legen sie einen Handlungskatalog vor, der Orientierung gibt. Der Text steckt den Rahmen ab; über Details wird noch zu reden sein.

Über die Autoren

Peter Bofinger, Sebastian Dullien, Gabriel Felbermayr, Clemens Fuest, Michael Hüther, Jens Südekum und Beatrice Weder di Mauro sind namhafte Ökonomen und Vertreter der wichtigsten deutschen Wirtschaftsinstitute.

 

Zusammenfassung

Die Wirtschaft leidet stark unter der Coronavirus-Krise, weil Angebots- und Nachfrageschock zusammenkommen.

Die vom Coronavirus ausgelöste Krise wirkt sich massiv auf die Wirtschaft aus. Deutschland mit seinen überdurchschnittlich hohen internationalen Verflechtungen ist davon besonders betroffen. Hier kommen zwei Phänomene zusammen:

  • Angebotsschock: Unterbrochene Lieferketten führen zu ausbleibenden Vorprodukten und Produktionsausfällen. Zudem leidet die Produktion unter fehlenden Beschäftigten, die selbst erkrankt sind, unter Quarantäne stehen oder sich um die Betreuung von Kindern oder Angehörigen kümmern müssen. Tele- und Heimarbeit helfen...

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben