Zusammenfassung von Wissen ist Macht

Suchen Sie den Artikel?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 5 Minuten.

Wissen ist Macht Zusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Überblick
  • Für Einsteiger
  • Praktische Beispiele

Rezension

Ein funktionierendes Wissensmanagement im Unternehmen stellt Informationen jeglicher Art für die Mitarbeiter bereit und ist immer auf dem neuesten Stand. So müssen Mitarbeiter bei Fragen oder Problemen nicht lange nach irgendwo im Unternehmen verstreutem Wissen suchen. Der Artikel stellt Unternehmen verschiedener Branchen vor, die alle aus unterschiedlichen Motiven und einfachen Anfängen heraus ein Wissensmanagement aufgebaut haben. Allerdings: Der Chef muss es wollen und die Beschäftigten müssen mitziehen. Wenn das gegeben ist, sollte die Erstellung einer Wissensdatenbank kein Problem sein. Der Artikel bietet nach Meinung von getAbstract einen guten Ausgangspunkt.

Über die Autorin

Catalina Schröder ist Redakteurin bei Impulse.

 

Zusammenfassung

Mitarbeiter vergeuden oftmals viel Zeit mit der Suche nach Informationen, die anderswo im Unternehmen vorhanden sind. Ob es um Branchen, Firmen oder Märkte, um Technologien und Trends, um Hinweise und Tipps bei der Bedienung von Maschinen und Geräten oder um die Beantwortung von Kundenfragen bezüglich der eigenen Produkte geht – eine Datenbank, die für jeden Kollegen zugänglich ist und die von allen gepflegt und aktualisiert wird, ist enorm hilfreich. Wissen im Unternehmen zu teilen und auch für neue Mitarbeiter schnell verfügbar zu machen, kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil...


Mehr zum Thema

Von der gleichen Autorin

Eine neue Dimension
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Wer weiß was?
9
Was Google nicht findet
9
Die Zukunft auf die Kette kriegen
7
Die Kombi macht’s
7
Sieh da!
8
Talente im Reich der Mitte
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben