Zusammenfassung von Zukunftsblind

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Zukunftsblind Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

9 Gesamtbewertung

9 Wichtigkeit

8 Innovationsgrad

9 Stil


Rezension

Es kann einem durchaus angst und bange werden, wenn man liest, wie Benedikt Herles die nahe Zukunft der Menschheit und ihres Planeten beschreibt. Biologische Kasten, ein Leben innerhalb digitaler Superorganismen, kollektive Depression – düstere Aussichten für die menschliche Spezies. Und zugleich die möglichen Folgen einer politischen Haltung, die dem technologischen Fortschritt meilenweit hinterherhinkt. Dabei ist Herles alles andere als ein Fortschrittsgegner. Immer wieder betont er, dass es keinen Weg zurück gibt und dass die neuen Errungenschaften in Technologie und Wissenschaft viele Probleme der Welt lösen können. Vorausgesetzt, die Weltgemeinschaft verständigt sich auf verbindliche globale Spielregeln. Leidenschaftlich plädiert Herles für eine radikale politische und gesellschaftliche Neuausrichtung  und macht unmissverständlich klar, dass die Politik den Wandel aktiv gestalten muss. Eine Reihe konkreter Ideen liefert er gleich mit. Sehr lesenswert, findet getAbstract.

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • wie sich Digitalisierung und Automatisierung auf Wirtschaft, Staat und Gesellschaft auswirken und
  • wie die Politik den Herausforderungen begegnen kann.
 

Über den Autor

Benedikt Herles studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre. Während seiner Promotion beschäftigte er sich mit der Entstehung ökonomischer Werte. Er ist Venture-Partner bei Vito Ventures.

 

Zusammenfassung

Zeitenwende

Die deutsche Wirtschaft hat den digitalen Wandel lange ignoriert. Mittlerweile arbeiten die allermeisten Unternehmen mit Hochdruck an der digitalen Transformation. Doch auch die Politik muss endlich aktiv werden. Das Schlagwort der Digitalisierung suggeriert, dass die technologischen Umbrüche vor allem die Wirtschaft betreffen. Dabei betreffen die Auswirkungen uns alle. Bislang verschließen Politiker ihre Augen vor den sozialen und politischen Risiken der technologischen Umwälzungen. Digitalisierung verengt den Blick außerdem auf bestimmte Technologiefelder. Entwicklungen etwa an der Schnittstelle von Informatik und Biowissenschaften geraten schnell aus dem Blickfeld. Anstelle von Digitalisierung ist es treffender, von einer technologisch-wissenschaftlichen Zeitenwende zu sprechen. Diese wirkt sich massiv auf gesellschaftliche Strukturen aus.

Wir steuern auf eine postindustrielle Wirtschaft zu, in der Wertschöpfung hauptsächlich auf der Verarbeitung digitaler Informationen beruht und Maschinen den Menschen ablösen. Dieser Enthumanisierung im ökonomischen Bereich steht eine Humanisierung im Bereich der Umwelt gegenüber: In kürzester Zeit...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Die kaputte Elite
6

Ähnliche Zusammenfassungen

Technology vs. Humanity
8
Szenarien einer digitalen Welt – heute und morgen
8
Digitale Intelligenz
7
Die Vierte Industrielle Revolution
8
Thank You for Being Late
8
Machine, Platform, Crowd
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben