Change-Management & Innovation

Veränderungen können aufregend sein – oder Angst machen. Klar ist: Kein Unternehmen kommt ohne sie weiter. Erfinden Sie Ihr Unternehmen neu!

Zu den Kategorien
1–5 / 5
Artikel

Philipp D. Schaller und Hans A. Wüthrich

zfo - Herausgebergesellschaft GbR, 2016

(8)

vor 1 Monat

Artikel

Randolf Jessl und John Kotter

Personalmagazin, 2016

(7)

Artikel

Norbert Thom

Schweizer Monat, 2015

(7)

Artikel

Thomas Ramge

Brand eins, 2014

(8)

Artikel

Thomas Ramge

Brand eins, 2013

(7)

1–5 / 5

Change-Management und Innovation

Kein Unternehmen kommt ohne Veränderungen aus. Manche erfolgen radikal, andere nur allmählich. Ein gutes Gespür für die Veränderungen des Marktes und des Wettbewerbs ist die Voraussetzung für ein erfolgreiches Change-Management. Innovation ist in der Regel nicht das Ergebnis eines besonders kreativen Moments, sondern das Resultat eines stetigen Arbeitsprozesses. Im Zentrum der Innovationstätigkeit steht das Individuum, also der Mensch. Seine Vorstellung künftiger Entwicklungen führt letztlich zu zukunftstauglichen Ideen, die einem Unternehmen neue Impulse geben. Dem einen können sie Angst machen, für den anderen sind sie aufregend und motivierend. Es ist die Aufgabe des Managements, einen klugen Change-Management-Prozess zu gestalten.

Wie wird ein Unternehmen innovativ?

Neue Produkte oder Dienstleistungen müssen nicht zwingend das Ergebnis von Innovation sein. Unsere Zusammenfassungen setzen sich unter anderem mit der Frage auseinander, ob Nachahmungen legitim (auch im Sinn von Trends) oder immer gleich mit Piraterie gleichzusetzen sind. Auch die Schaffung eines kreativitätsfreundlichen Arbeitsklimas wird thematisch in vielen Texten aufgegriffen. Dass die Mitarbeiter in größere Änderungen einbezogen werden sollten, ist die Auffassung vieler Experten. Konzepte zur strategischen Ideenentwicklung und eine Fülle weiterer bewährter Tipps zeichnen die Zusammenfassungen von getAbstract aus, die man hier finden kann.

Veränderung als Verbesserung

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ist eine Überlebensstrategie für Unternehmen. Die Bedeutung einer flexiblen Führung wird von vielen Autoren der hier vorgestellten Bücher hervorgehoben. Zahlreiche Beispiele aus der Wirtschaftsgeschichte belegen dies, zugleich wagen sich die Experten aber auch an neue und mutige Strategien für die Zukunft. Unsere Zusammenfassungen bieten viele Anregungen zum Themenkomplex.