Beziehungen & Kommunikation

Man muss nicht gleich jeden Abend zusammen feiern gehen. Aber Mitarbeiter, die sich gut verstehen, arbeiten nachweislich besser und effizienter. Also: Schauen Sie zu, dass die Chemie stimmt!

Zu den Kategorien
1–2 / 2
Artikel

Khuyen Bui

Khuyen Bui , 2015

(7)

Artikel

Dorit Kowitz

Brand eins, 2014

(7)

1–2 / 2

Beziehungen und Kommunikation

Viele Berufstätige verbringen mehr Zeit mit ihren Kolleginnen und Kollegen als mit Familienmitgliedern. Wer um die 40 Stunden pro Woche in diesem Umfeld arbeitet, wird zwangsläufig auch die eine oder andere Konfliktsituation erleben. Dann ist es hilfreich, wenn ansonsten eine gute Atmosphäre herrscht und sich die Lage schnell wieder normalisiert. Man muss ja nicht gleich dicke Freundschaften schließen und denselben Vereinen beitreten, um untereinander gute Beziehungen zu pflegen. Ein freundliches und respektvolles Verhalten ist dennoch wünschenswert, denn nichts ist schlimmer als eine vergiftete Atmosphäre, unter der die gesamte Abteilung leidet und in der keine normale Kommunikation mehr möglich ist. Ein nicht funktionierendes Teamwork gefährdet die Effizienz der Arbeit aller und damit obendrein die eigene Karriere.

Verantwortung von Führungskräften

Die Zusammenfassungen von getAbstract zu den Themen Beziehungen und Kommunikation zeigen, wo potenzielle Gefahren für das Miteinander am Arbeitsplatz liegen. Zugleich empfehlen sie aber auch wirkungsvolle Gegenmaßnahmen und bewährte Techniken zur Konfliktlösung für unterschiedliche Problemsituationen. Aspekte wie Machtmissbrauch und Therapien zur Aggressionsbewältigung werden kenntnisreich anhand vieler Fallbeispiele aus der Realität beschrieben. Deutlich wird, dass Führungskräften eine besondere Verantwortung bei der Leitung von zerstrittenen Mitarbeitern und der Überwindung einer angespannten Lage zukommt. Wann vielleicht ein Machtwort angebracht ist und wann Sensibilität und Toleranz gefragt sind, dazu können viele Autoren der vorgestellten Bücher überzeugende Antworten oder hilfreiche Vorschläge anbieten.

Vorbild bleiben

Wer sich erfolgreich behaupten will und den Respekt der Mitarbeiter wünscht, sollte im Bereich Selbstmanagement auch Selbstkontrolle und Methoden der Konfliktlösung einplanen, damit man bei angespannter Stimmung im Unternehmen einen kühlen Kopf bewahrt und Vorbild bleibt.