Flexible Arbeitsgestaltung

Kinder, Pflege, Pendlerstress oder auch nur ein spezielles Hobby – es gibt eine Vielzahl von Gründen, wieso ein klassischer Eight-to-five-Job über fünf Tage die Woche nicht sinnvoll ist. Erfolgreiche Unternehmen lassen ihren Mitarbeitern Freiheiten, ohne deren Loyalität zu verlieren.

Zu den Kategorien
1–3 / 3
Artikel

Constantin Gillies

managerSeminare, 2016

(8)

Artikel

Sarah Mühlberger

Brand eins, 2015

(7)

Artikel

Ute Eberle

Brand eins, 2012

(8)

1–3 / 3

Modernes Personalwesen mit flexiblen Arbeitszeiten

Der klassische Eight-to-Five-Job – an fünf Tagen in der Woche und mit freiem Wochenende – ist in vielen modernen Unternehmen schon längst passé. Das Personalwesen muss sich immer öfter der Herausforderung stellen, den Mitarbeitern eine flexible Arbeitsgestaltung zu ermöglichen. Selbst wenn bei Ihnen noch das herkömmliche Arbeitszeitmodell vorherrscht, so ist vielleicht gerade jetzt der Zeitpunkt für eine neue Strategie gekommen. In den Zusammenfassungen von getAbstract erfahren Sie, wie sich das Arbeitsleben im Hinblick auf Arbeits- und Auszeiten verändert hat und wie Sie die neue, von Ihren Mitarbeitern gewünschte Work-Life-Balance für den Betrieb nutzen können.

Die besten Bücher zur Arbeitsgestaltung

Sei es Fernarbeit, Heimarbeit, angepasste Arbeitszeiten oder eine andere Option – getAbstract versorgt Sie mit allen Informationen zum Thema flexible Arbeitsgestaltung. In diesem Themenbereich dreht sich das Rad immer schneller: Patchworkkarrieren bestimmen die Arbeitswelt, Pendler benötigen eine größere Flexibilität. Und welche Vor- und Nachteile bringen eigentlich Zeitwertkonten? Die Fachliteratur in diesem Bereich wächst – die Bibliothek unserer Zusammenfassungen der aktuellsten Bücher auch. So sind Sie stets up to date.

Flexible Arbeitsgestaltung angepasst an jeden Mitarbeiter

Welche Fähigkeiten sind wichtig für einen Teleworker? Welche Chancen und Risiken sind mit Teilzeitarbeit verbunden? Und wie führen Sie virtuelle Teams effektiv? Bei uns erfahren Sie alles über die verschiedenen Möglichkeiten der Arbeitsgestaltung, sodass die Mitarbeiter im Personalwesen für jede Arbeitskraft genau das richtige Angebot finden können – und Sie so Ihr bestes Personal langfristig an Ihr Unternehmen binden.