Gehalt & Personalpflege

Gute Mitarbeiter ist eines, gute und langjährige Mitarbeiter etwas anderes. Um die teure Fluktuation zu vermeiden, greifen viele Arbeitgeber zu ebenso teuren Salären. Was ist fair, was angemessen, was langfristig sinnvoll?

Zu den Kategorien
1–2 / 2
Artikel

Axel Gloger

managerSeminare, 2016

(7)

Artikel

Jens Bergmann und Sven Henkel

Brand eins, 2012

(8)

1–2 / 2

Personalwesen: Wertschätzung statt Erfolgsdruck

Ein großzügiges Gehalt ist nicht immer ein Garant für zufriedene Mitarbeiter. Anerkennung und Lob für ihre Arbeit sollte bei der Personalpflege in jedem Unternehmen an erster Stelle stehen. getAbstract zeigt Ihnen, dass Wertschätzung Ihrer Angestellten viel effektiver ist, als wenn Sie nur auf Leistung und einen möglichst hohen Gewinn abzielen und dabei im Personalwesen entscheidende Fehler machen.

Personalpflege heißt: Freiräume schaffen!

In unseren Zusammenfassungen erklären kompetente Autoren, wie Sie eine Unternehmenskultur erschaffen, die Innovationen und auch ein wenig die Freude am Risiko unterstützt. Clevere Köpfe, die keine Angst haben, Fehler zu machen, können ihre Kreativität ausschöpfen. Mitarbeiter wünschen sich zudem Arbeitgeber, bei denen sie ebenfalls die Möglichkeit haben, ihre Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen. Also ist es Ihre Aufgabe, hierfür Freiräume zu schaffen!

Wertvolle Tipps zu Gehalt und Personalpflege

Wie gestalten Sie eine moderne Vergütungsstruktur? Wie binden Sie Ihre wertvollsten Mitarbeiter langfristig an Ihr Unternehmen? Wie verbessern Sie die Zufriedenheit im Betrieb? Unsere Zusammenfassungen der besten Bücher zu diesen Themen geben Antwort auf Ihre Fragen. getAbstract hilft Ihnen, eine effektive Strategie für Ihr Personalwesen zu entwickeln, vermittelt Ihnen Basisinformationen und gibt wertvolle Tipps – immer mit Blick auf die neuesten Trends zu Gehalt und Unternehmenskultur. So erklären unsere Autoren, wie wichtig es für ein Unternehmen ist, die Familienfreundlichkeit zu fördern und wie Sie es schaffen, in Ihrem Unternehmen ein gutes Gleichgewicht zwischen den Generationen herzustellen: Dann können Sie dem demografischen Wandel gelassen entgegenblicken.