Ethik

Tu Gutes und sprich darüber: Das ist einfacher gesagt als getan. Nötig ist es aber unbedingt, denn ethisch korrektes Verhalten ist nicht nur fürs Gewissen gut, sondern langfristig auch fürs Geschäft.

Zu den Kategorien
Alle anzeigen 1–21 / 83

Wissenspakete Alle Wissenspakete anzeigen

Wissenspaket
Gefahren des Internets
Die Kehrseite der schönen neuen Onlinewelt.
Wissenspaket
Philosophie für Manager
Wie Sie als Führungskraft von der Philosopie profitieren können.
Wissenspaket
Compliance
Gesetzestreue als Managementaufgabe.

Zusammenfassungen

Buch
 

Dacher Keltner

Campus, 2016

(7)

Buch

Kathrin Niewiarra und Dorette Segschneider

Frankfurter Allgemeine Buch, 2016

(7)

Buch

Bernward Gesang

Mohr Siebeck, 2016

(9)

Buch

Thomas Wilhelm

Haufe, 2016

(8)

Buch

David Edmonds

Reclam, 2015

(8)

Buch
 

Reinhard K. Sprenger

DVA, 2015

(8)

Buch
 

Papst Franziskus

kbw, 2015

(7)

Buch

Christian Scholz und Joachim Zentes

Campus, 2015

(6)

Buch
 

Friedhelm Hengsbach

Westend, 2014

(8)

Buch
 

Christoph Lütge

C. H. Beck, 2014

(8)

Buch
 

Thomas Gröbly und Klaus J. Stöhlker

Versus, 2014

(7)

Buch
 

Adam Grant

Droemer, 2013

(7)

Buch
 

Benedikt Herles

Knaus, 2013

(6)

Buch

Stefan Heißner

Springer Gabler, 2014

(8)

Buch
 

Pavan Sukhdev

Oekom, 2013

(8)

Buch
 

Valentin N. J. Landmann

Stämpfli, 2013

(8)

Buch

Michael von Hauff und Katja Claus

UVK Lucius, 2012

(6)

Buch

Michael Harz u. a.

Schäffer-Poeschel, 2012

(5)

Buch

Peter Baumgartner

böhlau, 2012

(6)

Buch

Herbert Winistörfer u. a.

Hanser, 2012

(7)

Buch
 

Thomas D. Zweifel und Aaron L. Raskin

Linde, 2012

(7)

1–21 / 83

Ethik: Wichtiger denn je

Fast scheint es so, als würde nach dem ökologischen Bewusstsein nun die Wirtschaftsethik zum neuen Prüfstein für Firmen und deren Management. Wie Führungsetagen soziale Strategien entwickeln können, die das Miteinander erleichtern und zugleich das Unternehmen stärken, zeigen die Autoren der hier vorgestellten Bücher auf. Ihre Konzepte finden sich in unseren Zusammenfassungen wieder, mit deren Hilfe sich jeder Leser sein eigenes Handbuch der Wirtschaftsethik aufbauen kann.

Ein guter Ruf ist wertvoll

Uns allen ist bewusst, dass für ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft ethische Grundregeln nötig sind. Sich an diese zu halten, fällt nicht immer leicht – hier mal eine kleine Notlüge, dort nur pure Pflichterfüllung. Wo und wann eine Regel greift, ob nur im Privatleben oder auch im Berufsalltag, welche Entscheidungen vertretbar sind und wie man moralisch sauber handelt, darum geht es in diesen Zusammenfassungen. Besonders die Führung eines Unternehmens wird im Bereich der Wirtschaftsethik kritisch beäugt. Dabei sind die unterschiedlichen Maßstäbe interessant, denn unmoralisches Verhalten muss nicht automatisch ungesetzlich sein. Aspekte wie die Verlagerung einer Produktion ins Ausland, Kinderarbeit, Umweltschädigung und absurd hohe Abfindungen mögen als fragwürdig empfunden werden, doch illegal sind sie meistens nicht. Unternehmen werden nicht nur an Zahlen gemessen, sondern immer stärker auch nach ideellen Werten beurteilt. Ein guter Ruf ist wertvoll und das Ergebnis erfolgreicher integrativer Wirtschaftsethik.

Naive Wunschvorstellung oder realistisches Ziel?

Nach Ansicht vieler Autoren und Experten können nur moralisch handelnde Unternehmen auf lange Sicht erfolgreich sein. Angesichts täglich neuer Skandale und Schlagzeilen mag dies naiv erscheinen, aber die vielen Beispiele für vorbildliches Management finden leider nur selten die Anerkennung der Medien. getAbstract freut sich, neben aller berechtigten Kritik auch positive und inspirierende Erfolgsgeschichten in zahlreichen Zusammenfassungen präsentieren zu können.