Verhandlungstaktik

Soft Skills oder knallharte Taktik? Erfolgreiche Verhandlungsprofis können beides. Und sie wissen, dass tragfähige Lösungen nur dann entstehen, wenn beide Seiten profitieren. Lesen Sie, wie man Win-win-Situationen schafft.

Zu den Kategorien
Alle anzeigen 1–21 / 58

Wissenspakete Alle Wissenspakete anzeigen

Wissenspaket
Hart verhandeln
Alternativen zur Win-win-Strategie des Harvard-Konzepts.
Wissenspaket
Verhaltensänderung
Mit ein paar einfachen Schritten an die Spitze.
Wissenspaket
Vorsicht, Manipulation!
So wehren Sie sich gegen unfaire Taktiken.

Zusammenfassungen

Buch

Deborah Zani

Campus, 2016

(5)

Buch
 

Urs Altmannsberger

Gabal, 2016

(8)

Buch
 

Lothar Stempfle und Ricarda Zartmann

Wiley-VCH, 2015

(7)

Buch
 

Adel Abdel-Latif

Redline, 2015

(8)

Buch
 

Jack Nasher

Campus, 2015

(7)

Buch
 

Kurt-Georg Scheible

Wiley-VCH, 2015

(7)

Buch

Franziska Brandt-Biesler

Midas Management Verlag, 2013

(8)

Buch
 

Werner Ehrhardt und Thomas Schneider

Südwest, 2013

(9)

Buch
 

Stéphane Etrillard

Gabal, 2013

(7)

Buch

Wolfram Fuchs

mi-Wirtschaftsbuch, 2013

(6)

Buch
 

Jack Nasher

Campus, 2013

(8)

Buch
 

Friedhelm Wachs

Wiley-VCH, 2012

(6)

Buch
 

Guhan Subramanian

Campus, 2012

(9)

Buch
 

Robert H. Mnookin

Campus, 2011

(7)

Buch
 

Werner Berger und Angelika Rinner

Orell Füssli, 2011

(9)

Buch
 

Ernst Burger

Haufe, 2010

(8)

Buch
 

Otto S. Wilkening

Gabler, 2010

(6)

Buch

Rudi Rhode und Mona Sabine Meis

Kösel, 2010

(7)

Buch
 

Jim Camp

Börsenmedien, 2010

(8)

Buch
 

Robert B. Cialdini

Huber, 2013

(7)

1–21 / 58

Erfolgreiche Verhandlungstaktik

Die Fähigkeit, erfolgreich verhandeln zu können, ist für viele Geschäftsleute eine wesentliche Voraussetzung für den Beruf – egal, ob es sich um Käufer oder Verkäufer handelt. Das bestmögliche Ergebnis ist eine Win-win-Situation, in der beide Seiten zufrieden sind. Dieses Ziel lässt sich jedoch nicht immer erreichen, weshalb hin und wieder auch knallhart verhandelt werden muss. Sowohl was die Soft Skills als auch das nüchtern kalkulierte Eigeninteresse betrifft, sollten Verhandlungsführer und Unterhändler die gesamte Bandbreite an Vorgehensweisen beherrschen. Dies hilft beim effizienten Selbstmanagement, denn es erspart unnötige Verzögerungen. Jede Menge guter Tipps und praxiserprobter Beispiele finden Sie in unseren bewährten Zusammenfassungen der wichtigsten Bücher zum Thema Verhandlungstaktik.

Nur die Wahrheit zählt

Die Kunst des Verhandelns kommt am runden Tisch, am Verkaufsschalter, bei Kundenbesuchen und bei Telefonaten zum Einsatz. Nicht alle Verhandlungspartner sind grundsätzlich ehrlich, sondern versuchen möglicherweise, Ihnen mit geschickter Verhandlungstaktik etwas vorzutäuschen. Warum gelogen wird und wie man die verräterischen Signale der Trickser und Täuscher erkennt, erfahren Sie in den Zusammenfassungen von getAbstract – und natürlich auch die Gesprächstechniken, mit denen Sie Ihrem Verhandlungspartner seine wahren Motive entlocken.

Konfliktarten

Nicht alle Verhandlungen drehen sich um Kauf und Verkauf, denn Konfliktsituationen gehören zum beruflichen Alltag. Manchmal gilt es deshalb, Streitigkeiten zu schlichten und Wogen zu glätten, wobei es natürlich auch um finanzielle Interessen gehen kann. Erfolgreiche Mediation und Konfliktlösung sparen Zeit und Geld und verhindern möglicherweise auch unerwünschtes Interesse vonseiten der Öffentlichkeit. Praxisbeispiele und Expertentipps helfen Ihnen dabei, solchen Situationen gelassen und sachlich mit einer maßgeschneiderten Verhandlungstaktik zu begegnen. Sich dort als Verhandlungsführer zu bewähren, kann der eigenen Karriere nur guttun.