Join getAbstract to access the summary!

Markt China

Join getAbstract to access the summary!

Markt China

Grundwissen zur erfolgreichen Marktöffnung

Oldenbourg,

15 min read
10 take-aways
Audio & text

What's inside?

China erscheint heute vielen als das Land der unbegrenzten (Wirtschafts-)Möglichkeiten. Einige Grenzen gibt es aber doch noch, und die sollten Sie kennen.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

China - das Reich des Drachen, verlockend und fremdartig zugleich. Im Zuge der Globalisierung rückt das Land mit seinem ungeheuren Marktpotenzial immer mehr in den Fokus westlicher Wirtschaftstätigkeiten. Aber so riesig China ist, so viele Rätsel gibt es uns immer noch auf: die jahrhundertealte Geschichte; die heutige Politik, die den Spagat übt zwischen marktwirtschaftlicher Öffnung und politischer Einparteienherrschaft; die Menschen, deren Kultur und Mentalität in vieler Hinsicht so völlig anders ist als die westliche; die Unterschiedlichkeit der Provinzen (das eine China gibt es eigentlich gar nicht); nicht zuletzt die vielfältigen rechtlichen Bestimmungen, die die Wirtschaft reglementieren. All dies wird in dem vorliegenden Buch ausgebreitet, sehr gut lesbar und angereichert mit Daten und Fakten, Umfrageergebnissen und Kontaktadressen, v. a. aber: mit praxisrelevanten Hinweisen für Unternehmer, die den Markt China in Angriff nehmen wollen. getAbstract.com meint: Ein umfassenderes und kompetenteres Hilfsmittel werden Sie schwerlich finden.

Zusammenfassung

Blick in die Historie

Chinas Geschichte ist faszinierend: Herrscherdynastien, Bürgerkriege und Palastintrigen, grosse Kulturleistungen (z. B. Buchdruck, Sprengstoff und Arzneiwesen lange vor entsprechenden Erfindungen in Europa), Philosophien wie Konfuzianismus und Taoismus, der Bau der grossen Mauer, die kommunistische Revolution bis hin zur heutigen chinesischen Variante der Marktwirtschaft - um nur wenige Streiflichter hervorzuheben. Wenn Sie in China erfolgreich sein wollen, sollten Sie sich mit der Geschichte dieses Riesenreiches auseinander setzen, um das Land und seine Bewohner besser zu verstehen. Denn nicht selten sehen chinesische Politiker und Funktionäre aktuelle Entwicklungen als Fortsetzung ganz bestimmter, z. T. uralter Traditionen an.

Im 19. Jahrhundert hatte das chinesische Kaiserreich eine weit besser funktionierende Binnenwirtschaft als europäische Staaten und die USA. Als diese (allen voran Grossbritannien) jedoch im Namen der Freihandelsideologie die Öffnung des chinesischen Marktes erzwangen, begann eine jahrzehntelange wirtschaftliche Ausbeutung Chinas durch die westlichen Staaten, z. T. mitverursacht durch eine schwache politische Führung. Dies...

Über die Autoren

Prof. Dr. Dieter Kuhn lehrt Sinologie an der Universität Würzburg. Angelika Ning und Hongxia Shi waren als Wissenschaftlerinnen an dem von Prof. Kuhn geleiteten Forschungsprojekt beteiligt, dessen Ergebnisse in dem Buch Markt China vorliegen.


Kommentar abgeben