Zusammenfassung von Digitales Unbehagen

Looking for the book?
We have the summary! Get the key insights in just 10 minutes.

Digitales Unbehagen Buchzusammenfassung
Start getting smarter:
or see our plans

Bewertung

5

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert
  • Meinungsstark

Rezension

Die Digitalisierung hält Risiken für alle bereit: Babys werden von smarten Windeln überwacht, Kinder durch Internetpornos traumatisiert, Jugendliche erliegen der Smartphonesucht und bei Erwachsenen verkümmern wichtige Fähigkeiten. Der Neurowissenschaftler Manfred Spitzer setzt sich gewohnt kritisch mit den Gefahren der Digitalisierung auseinander. Dabei spricht er vieles tatsächlich Besorgniserregende an, manche seiner Bedrohungsszenarien wirken aber etwas weit hergeholt und schaden dem Anliegen des Autors mehr, als dass sie ihm nützen.

Über den Autor

Manfred Spitzer ist Neurowissenschaftler und Psychiater. Darüber hinaus wurde er durch populärwissenschaftliche Bestseller wie Die Smartphone-Epidemie bekannt.

 

Zusammenfassung

Der Einfluss digitaler Technologien beginnt inzwischen schon im Säuglingsalter.

Die Digitalisierung hat mittlerweile selbst unsere Jüngsten erfasst: Mit der „BabyNes“-Maschine versuchte die Firma Nestlé unlängst, ein vollvernetztes Pendant zur Espresso-Kapsel-Maschine auf dem Markt zu etablieren. Der Apparat bot die Möglichkeit, die Nahrungsaufnahme von Säuglingen lückenlos zu überwachen und die Daten per Internet zu teilen. Der Absatz war jedoch bescheiden und Nestlé nahm die BabyNes vom Markt. Allerdings versuchte sich der Konzern Procter & Gamble wenig später an anderer Stelle am Markt für Babybedarf: Unter dem Namen „Lumi“ brachte man sensorbestückte, smarte Windeln auf den Markt – wiederum mit der Option vollständiger Überwachung. Allein die Möglichkeit, dass für solche Produkte eine Nachfrage besteht, ist bedenklich. Denn damit werden Babys in eine Reihe gestellt mit Dingen wie dem Wetter, Börsenkursen, Shopping oder Fitness.

Ein weiterer schädlicher Einfluss digitaler Technologie zeigt sich im familiären Miteinander. So haben Studien gezeigt, dass die Kommunikation zwischen Mutter und Kind drastisch abnimmt, wenn die Mutter beim Essen aufs...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Die Smartphone-Epidemie
8
Digitaldarwinismus
8
Der Cyber-Effekt
9
Das Internet muss weg
9
Unwiderstehlich
9
Digitales China
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben