Zusammenfassung von In einem Jahr digital

Looking for the book?
We have the summary! Get the key insights in just 10 minutes.

In einem Jahr digital Buchzusammenfassung
Start getting smarter:
or see our plans

Bewertung

9

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar
  • Überblick

Rezension

Ömer Atiker verspricht nicht zu viel: In einem Jahr digital ist ein Praxishandbuch im besten Sinn. Klar, verständlich und mithilfe anschaulicher Beispiele erläutert er, was Digitalisierung ist und wie digitale Technologien Produkte und Dienstleistungen verbessern können. Schritt für Schritt macht Atiker deutlich, dass Digitalisierung sich auf alle Unternehmensbereiche beziehen und die gesamte Wertschöpfungskette in den Blick nehmen muss. Am Anfang und Ende jeden Kapitels bringt er zentrale Thesen auf den Punkt. Außerdem stellt er eine Vielzahl von Methoden vor und ordnet diese so ein, dass dem Leser schnell deutlich wird, welche Vorgehensweise für sein Unternehmen geeignet ist. Dass Atiker dabei nicht allzu sehr ins Detail geht, stört kaum. Im Gegenteil, es hilft, den Überblick zu behalten, und ermuntert dazu, direkt loszulegen mit der digitalen Transformation. Das Buch ist ein perfekter Einstieg für alle, die nun ernst machen wollen mit der Digitalisierung, findet getAbstract.

Über den Autor

Ömer Atiker ist Inhaber von Click Effekt, einer Agentur für digitales Marketing. Er berät Unternehmen im Bereich digitale Strategien.

 

Zusammenfassung

Wie digital sind Sie?

Die Digitalisierung hat längst den Alltag der meisten Menschen erfasst; Computer, Internet und Smartphones sind allgegenwärtig. Die Zukunft wird aber noch viel digitaler: Neue Geräte und Technologien werden in alle Lebensbereiche Eingang finden, dabei jedoch immer weniger auffallen. Die Digitalisierung betrifft auch die Unternehmen. Um mit der internationalen Konkurrenz Schritt halten zu können, müssen hiesige Unternehmen sich ändern – aber sicher nicht, indem sie versuchen, die Vorreiter der Digitalisierung wie Apple, Google und Co. zu imitieren. Industrie 4.0 ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber er reicht bei Weitem nicht aus. Es genügt nicht, die Produktion durch intelligente Fertigung und vernetzte Lieferketten zu optimieren und dadurch effizienter zu werden. Unternehmen müssen viel stärker alle Elemente der Wertschöpfungskette in den Blick nehmen. Im Mittelpunkt muss der Nutzen für den Kunden stehen.

Welchen Wert haben Ihre Produkte?

Kunden kaufen Produkte oder Dienstleistungen nur, wenn diese einen Wert für sie haben. Welchen Wert ein Produkt oder eine Dienstleistung hat, definiert jeder Kunde selbst. Wert ist daher...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Das Survival-Handbuch digitale Transformation
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Digitaler Wandel in Familienunternehmen
8
Industry X.0
8
Revolution? Ja, bitte!
8
Eins oder null
9
Digital Leader Gamebook
8
Disrupt yourself
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben