Kundenerfolgsgeschichte Whyte & Mackay Ltd


Erreichte Ergebnisse

  • Zugang zu mobilem Lernen
  • Einführung des Blended-Learning-Ansatzes
  • Einbindung des getAbstract-Microlearning-Tools
  • Wissenstransfer durch Online- und Offline-Aktivitäten
  • Vertrauensbasierte Partnerschaft mit dem Customer-Success-Team

„getAbstract zeigt, dass Lernen nicht viel Zeit in Anspruch nehmen oder formal sein muss. Das Konzept des komprimierten Wissens ist für mich enorm wirkungsvoll“

Mandy O’Neill, Learning and Development Manager

Über Whyte & Mackay Ltd

Whyte & Mackay Ltd. produziert Whiskys und Premium-Spirituosen, die sich weltweiter Beliebtheit erfreuen. Gegründet wurde das Unternehmen mit Sitz im schottischen Glasgow im Jahr 1844. Heute beschäftigt es über 500 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.


Herausforderung

Die aus historischen Gründen eher auf Großbritannien fokussierte Personalentwicklung von Whyte & Mackay Ltd. folgt einem integrativen und globalen Ansatz. Die Herausforderung besteht darin, sowohl die heterogene Mitarbeiterschaft in der Produktion, ohne Internet und festen Arbeitsplatz, als auch Führungskräfte mit straffem Zeitplan zu motivieren und in die Entwicklungsmaßnahmen zu integrieren. Mandy O’Neill, Learning and Development Manager, sagt: „Wir möchten jedem die Möglichkeit geben, sich zu engagieren und persönlich Verantwortung für sein Lernen zu übernehmen.“


Wie getAbstract geholfen hat

Dass auf allen Stufen des Unternehmens Entwicklungspotenzial besteht, ist für Mandy klar. Auch wenn die High Potentials nach wie vor eine wichtige Zielgruppe darstellen, ermöglichen es die vielseitigen getAbstract-Inhalte – von Führung und Management über Wissenschaft bis hin zu bis hin zu methodischen Ansätzen –, auch andere Mitarbeitergruppen zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung zu animieren. Der einfache Zugang zu komprimiertem Wissen half Mandy bei ihrem Ziel, eine integrative Personalentwicklung zu etablieren, die jedem Mitarbeiter selbstgesteuertes Lernen ermöglicht. So konnte etwa die mobile App auch von Produktionsmitarbeitern genutzt werden: „Es war mir wichtig, jedem dieselben Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten. Leute, die lieber von ihren persönlichen mobilen Geräten aus lernen, können das tun. Das ist ein neuer Schritt hin zu einer integrativen Personalentwicklung.“

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für die getAbstract-Lösung war, dass sie Whyte & Mackay Ltd. geholfen hat, den 70:20:10-Ansatz in die Tat umzusetzen: „Egal, ob wir getAbstract zur Workshop-Vorbereitung nutzen oder ob wir die Inhalte in die Lernaktivitäten der Nachbereitung einbinden, getAbstract eröffnet zusätzliche Zugänge zu unseren Lernern.“ Die Workshops wurden mit dem getAbstract-Microlearning-Tool unterstützt. Das Tool ermöglicht kurze Lerneinheiten mit Aufgaben zu Abstracts, die zuvor vom Customer-Success-Team kuratiert wurden. So wurden zum Workshop „Communication and Influencing“ passende Leseempfehlungen bereitgestellt, um die Thematik aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten. Die Teilnehmenden konnten die Ansätze vergleichen und analysieren. Zusätzlich fassten sie ihre Erwartungen und Lernerfahrungen per Video zusammen und teilten sie. Die Nutzerdaten halfen Mandy dabei, ihre Workshop-Aktivitäten anzupassen und zu managen: „Ich konnte die Nutzung vor und nach den Workshops beobachten. Es war sehr wertvoll, anhand der Nutzungsdaten zu sehen, dass die Teilnehmer die Online- und Offline-Aktivitäten begrüßten.“

Die Zusammenarbeit mit dem Customer-Success-Team ist wichtig für den Erfolg der Lernprogramme. Ziel dabei ist, getAbstract wirksam und den Bedürfnissen entsprechend zu integrieren: „Die Zusammenarbeit mit getAbstract ist eine echte Partnerschaft. Das Niveau an Unterstützung und Engagement ist herausragend“, so Mandy.

Dank dieser partnerschaftlichen Zusammenarbeit zeigt das Bestreben, die Personalentwicklung des Traditionsbetriebes integrativer und selbstbestimmter zu machen, Wirkung. Das sogenannte Blended Learning, die Kombination aus informellem und formellem Lernen, war entscheidend: „getAbstract zeigt, dass Lernen nicht viel Zeit in Anspruch nehmen oder formal sein muss. Das Konzept des komprimierten Wissens ist für mich enorm wirkungsvoll.“




Kontaktieren Sie uns!

Wir bieten ausgewählten Organisationen, die ihre Mitarbeiter mit kuratiertem Expertenwissen unterstützen möchten, eine kostenlose Testversion an.