Zusammenfassung von Die Gitomer Verkaufsbibel

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Die Gitomer Verkaufsbibel Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Verkaufen ist keine Sache der Begabung, sondern eine Sache von harter Arbeit und Know-how. Worauf man dabei achten sollte, das erklärt Verkaufsguru Jeffrey Gitomer anhand von Regeln in Listenform. Dabei behandelt er ausschließlich persönliche Verkaufsgespräche. Einige Tipps sind echte Binsenweisheiten, etwa dass man dem Kunden zuhören oder seine Verkaufsgespräche professionell vorbereiten sollte. Häufig fehlen die Beispiele, denn nackte Aufforderungen wie „Lernen Sie die Grundlagen des Verkaufens und wenden Sie sie an“ bringen den Leser ja nicht wirklich weiter. Zudem ist das Ganze stark auf den amerikanischen Markt zugeschnitten. Über den relativ unstrukturierten Aufbau des Buches kann man geteilter Meinung sein: Die einen mögen ein wirres Layout registrieren und dadurch abgeschreckt werden, während andere sich durch die vielfältigen Gestaltungselemente erst recht zum Hineinschmökern eingeladen fühlen. Besonders bei Letzteren spielt das Buch seine Stärken aus: als Fundgrube für wertvolle Tipps, von denen man sich inspirieren lassen kann. getAbstract empfiehlt das Buch allen, die im Verkauf tätig sind, und allen, die wissen wollen, mit welchen Tricks Verkäufer arbeiten.

Über den Autor

Jeffrey Gitomer gilt als Verkaufsguru und ist Trainer und Coach sowie Autor von Zeitungskolumnen und Fachbüchern. Zu seinen Kunden gehören internationale Konzerne wie Coca-Cola, BMW oder IBM.

 

Zusammenfassung

Mit der richtigen Einstellung zum Erfolg

Verkäufer sind die wichtigsten Menschen im Reich der Wirtschaft. Alles basiert darauf, dass wir anderen etwas verkaufen: seien es Produkte, Dienstleistungen oder eine gute Begründung, damit die Bank uns einen Kredit gibt. Schon Kleinkinder sind wahre Meister darin, ihren Eltern ihre Wünsche zu verkaufen. Sie wissen beispielsweise intuitiv, wie sie sich an der Supermarktkasse einen Schokoriegel erquengeln. Allerdings funktioniert das klassische Verkaufen mit den üblichen Tricks inzwischen nicht mehr. Erfolgreiche Verkäufer verkaufen heute, indem sie nicht verkaufen. Sie manipulieren nicht, sondern helfen dem Kunden dabei, seine Probleme zu lösen. Sie kennen das Produkt, wissen genau, wovon sie sprechen und werden deshalb eher als Berater denn als Verkäufer wahrgenommen.

Wenn der Abschluss nicht klappt, liegt das nicht am Kunden, an der Wirtschaft oder an den anderen, sondern an Ihnen. In 50 Prozent aller Fälle scheitern Verkäufer an ihrer Einstellung. Wenn Sie nicht an sich selbst und Ihre Produkte glauben, werden Sie keinen Erfolg haben. Denken Sie positiv. Beschäftigen Sie sich vorzugsweise mit positiven Informationen. ...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Limbeck. Verkaufen.
8
Sales!
8
Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
8
Solution Selling
7
Rhetorik
9
Sales Excellence Development
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben