Zusammenfassung von Value of Investment

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Value of Investment Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

6

Qualitäten

  • Umsetzbar

Rezension

Seminare, Workshops, E-Learning-Programme - an Möglichkeiten und Angeboten zur Weiterbildung fehlt es zweifellos nicht. Es mangelt aber, so der Autor Herbert J. Kellner, an effektivem Controlling. Das attraktivste Weiterbildungsprojekt nützt nichts, wenn es nicht dem Erreichen der Unternehmensziele dient. Dies gilt es im Vorfeld abzuklären, damit am Ende nicht Trainer, Teilnehmer und Geschäftsleitung enttäuscht sind. Kellner stellt in seinem Buch die von ihm entwickelten Instrumente vor, mit denen sich messen lässt, ob eine Trainingsmaßnahme für die Teilnehmer und für das Unternehmen etwas gebracht hat. Lesespaß vermittelt das Buch nicht; trocken, nüchtern und im Fachjargon liefert es die Fakten, die Personalentwickler und Controller in ihrer Arbeit unterstützen können. getAbstract empfiehlt das Buch den Angehörigen eben dieser Zielgruppe, die künftig mit Weiterbildungsmaßnahmen kein Geld mehr zum Fenster hinauswerfen wollen.

Über den Autor

Prof. Dr. Herbert J. Kellner ist ein Experte für Bildungscontrolling. Nach seinem Studium der Psychologie und Kommunikation hat er an verschiedenen renommierten Hochschulen, u. a. an der New York University, gelehrt. Kellner ist Gründer und Präsident von ITD International und der United States Online University sowie Koautor des Buches Performance Shaping.

 

Zusammenfassung

Fünf Stufen zum Messen des Trainingserfolgs

Die meisten Trainer sind daran interessiert zu erfahren, ob ihr Workshop gut angekommen ist, und registrieren deshalb fast alle Reaktionen der Teilnehmer. Nicht zuletzt, weil man ja gerne wieder einmal zu Diensten sein will und Kundenzufriedenheit dafür der Türöffner ist. Es gibt einige brauchbare Kriterien, die zeigen, ob eine Trainingsmaßnahme für die Mitarbeiter mehr war als nur ein abwechslungsreicher Tag. Bisher hat man den Trainingserfolg häufig mittels eines fünfstufigen Modells gemessen:

  1. Reaktion der Teilnehmer: Das unmittelbare Feedback gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob die Weiterbildung von den Mitarbeitern gut angenommen wurde, ob das Umfeld gepasst hat etc.
  2. Wissenstest: Damit erfahren Sie, ob die Mitarbeiter ihr Lernziel erreicht haben, und können ggf. korrigierend eingreifen.
  3. Verhaltensänderungen: Sie sollten deutliche Veränderungen in Bezug auf Kosten, Qualität, Zeit und Produktivität erkennen können.
  4. Ergebnis für das Unternehmen: Anhand einer Kosten-Nutzen-Analyse sehen Sie, ob das Training im Hinblick auf die Unternehmensziele etwas gebracht...

Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Performance Shaping
8

Ähnliche Zusammenfassungen

Strategische Personalarbeit
8
Gute Eltern sind bessere Mitarbeiter
8
Radical Change
8
Trainingsdesign
9
Geschäftsprozessoptimierung für dummies
8
Agiles Lernen
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben