Zusammenfassung von Verbotene Rhetorik

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Verbotene Rhetorik Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

8

Qualitäten

  • Innovativ
  • Umsetzbar

Rezension

Rhetorik gewinnt im Berufsleben wieder an Bedeutung. Die „verbotene Rhetorik“ ist in gewisser Weise ihre anrüchige und geheimnisvolle Schwester, vergleichbar der schwarzen Magie. Das Buch Verbotene Rhetorik lässt einen in die Abgründe verbaler Manipulationstechniken blicken - nicht immer ethisch einwandfrei und manchmal gar an den Grenzen des Gesetzlichen. Warum also so ein Buch, wo wir uns doch ständig beklagen über die „Ellenbogengesellschaft“? Weil der Großteil der rhetorischen Kniffe, die Gloria Beck verrät, lediglich „Ego-Absichten“ befördert: Sie sind brauchbar, um weiterzukommen, schaden aber anderen nicht. Ethisch bedenklich sind allerdings die Vernichtungs-, Hypnose- und Gerüchtetechnik. Alles in allem ist das Buch verständlich geschrieben, übersichtlich und voller Beispiele. An einer „Skala der ethischen Bedenklichkeit“ kann jeder ablesen, wo in etwa eine moralische Grenze zu ziehen ist. getAbstract empfiehlt das Buch zarten wie harten Gemütern: den einen, um Aufschluss über gemeine Manipulationstechniken zu bekommen, damit sie beim nächsten Mal nicht überrascht werden. Den anderen, um an all die wichtigen Tricks zu kommen, wie sie sich beruflich besser durchsetzen und ihre Position stärken können.

Über die Autorin

Gloria Beck ist Germanistin, Philosophin, Erwachsenenpädagogin und Arbeitswissenschaftlerin. Sie arbeitet als Managementberaterin und Rhetoriktrainerin.

 

Zusammenfassung

Manipulation ist allgegenwärtig

Mag sein, dass Sie nicht zum Intrigieren neigen, mag sein, dass Sie keine Gerüchte über Ihre Kollegen verbreiten. Doch wenn Sie bisher der Meinung waren, manipulative Techniken grundsätzlich nie einzusetzen, dann gehen Sie einen Moment in sich: Sind Sie zu Ihrer Sekretärin freundlich, weil Sie sie nett finden oder weil sie noch heute einige Überstunden machen muss? Haben nicht auch Sie so manches Mal nur zähneknirschend zugesagt, wenn ein Kollege Sie um einen Gefallen gebeten hat? Wenn Sie sich auf einen guten Job bewerben, wollen Sie da nicht auch beeindrucken? Haben Sie noch nie gelogen? Also: Manipulation ist allgegenwärtig, sie gehört zum Leben dazu.

Wichtigste Voraussetzung: Distanz

Bevor Sie die hier beschriebenen Techniken ausprobieren, müssen Sie einen ganz wichtigen Grundsatz unbedingt befolgen: Distanz. Halten Sie sich immer zurück, wenn es um Vertraulichkeiten geht - wohlgemerkt um Vertraulichkeiten über Ihre Person. Wenn andere etwas über sich preisgeben, zeugt das von Vertrauen Ihnen gegenüber.

Wenn Sie hingegen die Nähe zu bestimmten Personen suchen, dient dies Ihren Absichten, beruflich weiterzukommen...


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Rhetorik
9
Führung und Zusammenarbeit in verteilten Teams
7
50 Strategien, die falschen Mitarbeiter zu finden
8
Executive Modus
6
Humble Consulting – die Kunst des vorurteilslosen Beratens
8
Darknet
9

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben

  • Avatar
  • Avatar
    vor 1 Jahr
    Die Ausdrucksweise des Sprechers nervt.
  • Avatar
    A. M. vor 1 Jahr
    Äusserst plakative Darstellung des Realität...
  • Avatar
    A. S. vor 2 Jahren
    Ad Wladimir

    Naja schwarze Rhetorik ist ihre Replik allemal
  • Avatar
    W. M. vor 3 Jahren
    Musste ja von einer Frau sein....