Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Putins Krieg

Melden Sie sich bei getAbstract an, um die Zusammenfassung zu erhalten.

Putins Krieg

Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen

S. Fischer,

15 Minuten Lesezeit
9 Take-aways
Audio & Text

Was ist drin?

Wie die Ukraine seit Jahrzehnten unter der starren, nationalistischen Politik Russlands leidet.


Bewertung der Redaktion

8

Qualitäten

  • Augenöffner
  • Hintergrund
  • Brisant

Rezension

Aus erster Hand berichtet die Autorin davon, was sie im Kriegsgebiet erlebt, und ordnet es kenntnisreich in politische wie historische Zusammenhänge ein. Immer wieder reflektiert sie dabei auch ihre eigene journalistische Arbeit. Von Kapitel zu Kapitel wird deutlicher: Dieser Konflikt hat ebenso wie der eindrucksvolle Widerstand des ukrainischen Volkes seine Wurzeln in einer langen, leidvollen Geschichte der Unterdrückung. Ein wichtiges Buch, das dazu auffordert, genauer hinzusehen.

Zusammenfassung

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine bedroht den Frieden und die Freiheit in Europa.

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine ist ein Zivilisationsbruch, der die europäische Friedensordnung, Demokratie, Menschenrechte und Freiheit infrage stellt.Er zeigt, dass Deutschland die Situation in Osteuropa jahrzehntelang falsch eingeschätzt hat. Eine Annäherung zwischen Russland und Deutschland, wie sie nach Putins Auftritt im Deutschen Bundestag 2001 noch möglich schien, war eine Illusion.

In Wirklichkeit arbeitet Putin schon lange und mit allen, auch illegalen Mitteln daran, sein Regime zu festigen. Den Westen stellt er als Bedrohung dar. Er führte erfolgreich einen Informationskrieg, bei dem russische Propaganda sich als Journalismus tarnte, und konnte so 2014 die Krim annektieren und die angeblichen „Volksrepubliken“ Donezk und Luhansk gründen. Mit seiner Desinformationsstrategie schürte der Kreml Zweifel und verunsicherte auch gestandene Journalisten großer deutscher Medienhäuser. Vor allem nutzte er aus, dass in einer Demokratie immer beide Parteien eines Konflikts zu Wort kommen dürfen. Die Lügen des Kreml wurden so zu alternativen Erklärungen aufgewertet, die...

Über die Autorin

Katrin Eigendorf ist Fernsehjournalistin. Für das ZDF berichtet sie seit 2018 als Reporterin aus Kriegs- und Krisengebieten.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Verwandte Kanäle