Zusammenfassung von Agiles Lernen

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Agiles Lernen Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Umsetzbar
  • Überblick
  • Wissenschaftsbasiert

Rezension

Die Unternehmen stehen in puncto Lernen vor einer Revolution. Ohne Eigenverantwortung und die Bereitschaft, sich permanent weiterzubilden, lassen sich die immer komplexeren Herausforderungen der Geschäftswelt künftig nicht mehr bewältigen. Umso erstaunlicher ist es, dass die Autoren diesen Ansatz des agilen Lernens – auch wenn das Medium Buch seine Grenzen  hat – nur in der traditionellen Form der linearen Wissensvermittlung präsentieren. Wäre dieses Thema nicht prädestiniert für eine andere Darstellung, etwa mit CD oder Onlinematerial, und für einen anderen Schreibstil? So dominieren auch in diesem Buch meist nur wortreiche Erklärungen und zu viele Wiederholungen, warum das Thema so wichtig ist. Dennoch bieten die Autoren mit ihrer großen Expertise zum Thema einen umfassenden Einblick in eine Arbeitswelt und Lernkultur, die vor allem in Hightechunternehmen bereits Einzug gehalten hat. getAbstract empfiehlt dieses Buch darum allen Unternehmern und Personalentwicklern, die sich rechtzeitig auf die neuen Anforderungen agiler Unternehmen und eines permanenten Lernens einstellen wollen.

Über die Autoren

Nele Graf und Frank Edelkraut sind geschäftsführende Gesellschafter der von ihnen begründeten Unternehmensberatung Mentus GmbH in Braunschweig. Daneben ist Graf Professorin für Personal und Organisation an der privaten Hochschule für angewandtes Management in Ismaning. Dort arbeitet die Psychologin Denise Gramß als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

 

Zusammenfassung

Eine neue Art des Lernens

Die Veränderungen in der Wirtschaft erfolgen mit ungebremster Geschwindigkeit. Digitalisierung, globale Vernetzung, Robotik und künstliche Intelligenz haben bereits Bedingungen geschaffen oder initiieren sie, die Experten als Vuca-Welt bezeichnen. Darunter verstehen sie ein Umfeld, das volatil (volatility), unsicher (uncertainty), komplex (complexity) und mehrdeutig (ambiguity) ist. Unternehmen, die in dieser ungewissen Welt künftig erfolgreich sein wollen, müssen nicht nur umdenken, sie müssen eine völlig neue Art des betrieblichen Lernens etablieren.

Die Zeiten reiner Wissensansammlung sind vorbei. Modernes Wirtschaften erfordert ein agiles Lernen. Damit sind nicht nur neue digitale Instrumente oder Methoden wie etwa das selbstgesteuerte Lernen oder das Weiterbilden am Arbeitsplatz gemeint. Agiles Lernen verlangt eine radikale Neuausrichtung der Personalentwicklung sowie völlig neue Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter. Zudem funktioniert diese neue bedarfsorientierte Form des Lernens nicht isoliert, sondern nur, wenn zuerst auch agiles Arbeiten erlernt wurde.

Agiles Arbeiten als Schlüsselkompetenz

Es sind...


Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Inspiring! Kommunizieren im TED-Stil
7

Ähnliche Zusammenfassungen

Digital HR
7
Agiles Führen
7
Singularity Leadership
7
Agile Organisationen
7
Auf dem Weg zur agilen Organisation
8
Agiles Arbeiten im Unternehmen
7

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben