Zusammenfassung von Arbeit

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Arbeit Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abos vergleichen

Bewertung

7

Qualitäten

  • Wissenschaftsbasiert

Rezension

Über die modernen Arbeitsbedingungen und ihre Folgen sind schon viele Bücher geschrieben worden. Selten aber ist ein Autor dem Thema so auf den Grund gegangen wie Joachim Bauer. In seiner kurzweiligen Betrachtung der heutigen Arbeitssituation analysiert der Arzt und Psychologe die allgegenwärtige Erschöpfung der Erwerbstätigen. Bauer beschreibt die Hintergründe der zunehmenden Zahl psychischer Störungen und schildert, wie stark die Einstellung zur Arbeit in der Geschichte von der menschlichen Wahrnehmung und der technologischen Entwicklung geprägt wurde. Verständlich fasst er die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zusammen und erklärt, welchen Einfluss Arbeitsbedingungen auf die menschliche Psyche haben. Wer seiner Argumentation folgt, kann kaum anders, als sein Arbeitsleben sofort neu zu gestalten. getAbstract empfiehlt das Buch allen Unternehmern, Managern und Personalverantwortlichen sowie jedem, der die physischen, psychischen, neurobiologischen und wirtschaftlichen Einflussfaktoren auf die Arbeitsbedingungen verstehen will.

Über den Autor

Joachim Bauer ist Neurobiologe, Arzt und Psychotherapeut und lehrt als Professor an der Universität Freiburg. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter Prinzip Menschlichkeit.

 

Zusammenfassung

Arbeit ist Leben

Ein Leben ohne Arbeit ist nicht denkbar. Menschen müssen arbeiten, um Bedürfnisse wie Nahrung, Kleidung oder Wohnraum zu decken. Zudem ist Arbeit unerlässlich, um Neues zu erfinden und kreativ zu sein. Aber Arbeit bedeutet für das Individuum noch viel mehr. Sie bildet die Basis für menschliche Identität, entfaltet Potenziale, sorgt für Anerkennung und Zufriedenheit und ist der Grundstein sozialer Gemeinschaften. In den vergangenen Jahrzehnten wurden die natürlichen und positiven Eigenschaften des Phänomens Arbeit jedoch immer stärker von negativen überschattet. Grund dafür ist, dass sich der Einzelne in der modernen Arbeitswelt zunehmend gesundheitlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt sieht. Trauriger Beweis hierfür ist die steigende Anzahl derjenigen Menschen, die am Burn-out-Syndrom leiden.

Burn-out, das Ausgebranntsein, steht in Zusammenhang mit wachsenden Anforderungen an die Beschäftigten. Nicht zuletzt durch Automatisierungsprozesse und neue Medien wie das Internet sollen Aufgaben immer schneller und möglichst gleichzeitig bewältigt werden. Zudem entfremdet die Tendenz zur Spezialisierung den Einzelnen zunehmend von seiner Arbeit; das...


Mehr zum Thema

Vom gleichen Autor

Prinzip Menschlichkeit
9

Ähnliche Zusammenfassungen

Arbeit und Gesundheit im 21. Jahrhundert
6
Arbeiten trotz Krebserkrankung
8
Potenziale älterer Erwerbstätiger
7
Praxis-Guide Betriebliches Gesundheitsmanagement
8
Achtsamkeit ganz praktisch
7
Mobbing – nicht mit mir!
8

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben