Zusammenfassung von Atmosphärische Führung

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Atmosphärische Führung Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

8 Gesamtbewertung

8 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

7 Stil


Rezension

Etwas nicht Fassbares fassbar zu machen: Die Autoren haben sich dieser Herausforderung gestellt, für das Phänomen „Atmosphäre“, das nicht messbar und individuell sehr unterschiedlich wahrnehmbar ist, ein Führungs-Manual aufzubereiten. Dies ist ein großes Verdienst; denn so vage atmosphärische Schwingungen sein mögen, auf Umsatzzahlen, Produktivität und Jahresergebnisse haben sie knallharte Auswirkungen. Teams, in denen die Chemie nicht stimmt, ziehen nicht an einem Strang und bleiben damit unter ihren Möglichkeiten. Und eine Führungskraft, die auf Ablehnung stößt, wird niemals ein beflügelndes Arbeitsbündnis etablieren können. Die Autoren betonen die wichtige Rolle der Atmosphäre für gute Ergebnisse und ermutigen alle Führungskräfte, diese positiv zu gestalten. Sie informieren ausführlich über Kommunikationsmuster und darüber, wie sie die Atmosphäre entscheidend prägen. Das Buch enthält viele Anregungen, wie sich Führungskräfte für die Atmosphäre im eigenen Umfeld sensibilisieren und wie sie diese verbessern können. Eine empfehlenswerte Lektüre für alle Führungskräfte, meint getAbstract.   

Nach der Lektüre dieser Zusammenfassung wissen Sie:

  • was atmosphärische Führung ist,
  • wie Sie sich für Atmosphäre sensibilisieren und
  • wie Sie Atmosphäre positiv beeinflussen.   
 

Über die Autoren

Christian Julmi ist Wirtschaftsingenieur und Kulturwissenschaftler und hat sich in seiner Promotion mit dem Thema „Atmosphären in Organisationen“ beschäftigt. Er ist als Habilitand an der FernUniversität in Hagen tätig. Der Ethnologe Guido Rappe lehrt als Professor an der Universität Osaka in Japan. 

 

Zusammenfassung

Als Führungskraft Atmosphäre gestalten   

Atmosphären beeinflussen, wie eine Art erweiterte Stimmung, unsere Emotionen. Sie lassen sich zwar nicht messen, aber trotzdem sind sie da und beeinflussen alle, die ihnen ausgesetzt sind. Die jeweilige Atmosphäre im Unternehmen kann gravierende Auswirkungen auf messbare Größen wie die Produktivität und den Gewinn eines Unternehmens haben. Eine schlechte oder gar vergiftete Atmosphäre am Arbeitsplatz kann etwa dazu führen, dass Mitarbeiter Dienst nach Vorschrift schieben oder Arbeit sogar verweigern. Eine gute Atmosphäre ist also zu wichtig, als dass Führungskräfte diese dem Zufall überlassen sollten. Indem Sie sich mit diesem Thema aktiv beschäftigen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag dazu, dem Ideal der optimalen Arbeitsbedingungen näherzukommen.     


Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Tough Talk
Tough Talk
7
Internationale Führung
Internationale Führung
6
Hören Sie auf, sich im Weg zu stehen
Hören Sie auf, sich im Weg zu stehen
7
Business Culture Design
Business Culture Design
7
Die richtigen Worte finden
Die richtigen Worte finden
8
Der Führungscoach
Der Führungscoach
6

Verwandte Kanäle

Kommentar abgeben