Zusammenfassung von Digital Payments – Revolution im Zahlungsverkehr

Suchen Sie das Buch?
Wir haben die Zusammenfassung! Erfassen Sie die Kernaussagen in nur 10 Minuten.

Digital Payments – Revolution im Zahlungsverkehr Buchzusammenfassung
Lernen Sie los:
oder Abo-Modelle vergleichen

Bewertung

7 Gesamtbewertung

6 Umsetzbarkeit

9 Innovationsgrad

6 Stil

Rezension

Die rasante Verbreitung von Smartphones, immer schnellere Datenübertragung und die üppige Risikokapitalausstattung von Fintechs beschleunigen die Entwicklung digitaler Bezahlmethoden. Wie sich das auf Banken, Händler, Konsumenten und Gläubiger auswirkt, erfährt der Leser in diesem Buch. 30 Autoren aus Wirtschaft und Wissenschaft beschreiben in Aufsätzen die aktuellen Entwicklungen im Bereich digitales Bezahlen sowie die Chancen und Risiken für die jeweiligen Akteure. Das gelingt mal mehr und mal weniger verständlich. So sollte man schon ein gewisses technisches Grundverständnis mitbringen, wenn man bei den Ausführungen etwa zur Blockchain nicht den Faden verlieren will. Glücklicherweise helfen zahlreiche Abbildungen, den Inhalt besser zu verstehen. Ein großer Pluspunkt dieses Buches liegt darin, dass Leser aus den unterschiedlichsten Bereichen detaillierte Informationen finden, aus denen sie Schlüsse für ihr jeweiliges Fachgebiet ableiten können. getAbstract empfiehlt diesen umfangreichen Herausgeberband Führungskräften im Handel und in der Finanzbranche.

Das lernen Sie

  • wie sich die Zahlungsgewohnheiten im Hinblick auf neue Zahlungsverfahren ändern werden,
  • welche Rahmenbedingungen in der EU dazu existieren und
  • was das für Händler, Gläubiger und Banken bedeutet.
 

Über die Autoren

Marcus W. Mosen ist Vorsitzender der Geschäftsführung des deutschen Payment-Anbieters Concardis. Jürgen Moormann lehrt Bank- und Prozessmanagement an der Frankfurt School of Finance & Management. Dietmar Schmidt ist Geschäftsführer von Mexxon Consulting, einem Prozessoptimierer unter anderem für Finanzunternehmen.

 

Zusammenfassung

Rahmenbedingungen für digitales Bezahlen
Digital Payment, zu Deutsch: digitales Bezahlen, beschäftigt die Finanzwelt derzeit wie kaum ein anderes Thema. Laut Prognosen der Unternehmensberatung A. T. Kearney wird sich die Zahl der bargeldlosen Bezahlvorgänge von 2010 bis 2020 ...

Lesen Sie die Kernaussagen dieses Buches in 10 Minuten.

Für Sie

Finden Sie Ihr optimales Abo-Modell.

Für Ihr Unternehmen

Wir helfen Ihnen, eine lebendige Lernkultur aufzubauen.

 oder loggen Sie sich ein.

Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Von den gleichen Autoren

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien