Zusammenfassung von Financial Services in Transition - Paradigmawechsel oder "back to the roots"?

Eine Re-Konstruktion aus Sicht verschiedener Stakeholder

Institut für Verswirtschaft, Mehr

Buch kaufen

Financial Services in Transition - Paradigmawechsel oder
Versicherungs- und Bankleistungen aus einer Hand? Damit die Kunden ihre Skepsis verlieren, müssen die Angebote endlich besser auf sie zugeschnitten werden.

Bewertung

6 Gesamtbewertung

4 Umsetzbarkeit

8 Innovationsgrad

7 Stil

Rezension

Bank- und Versicherungsleistungen aus einer Hand anzubieten, ist grundsätzlich eine gute Sache, daran lassen die Herausgeber dieses Bandes keinen Zweifel aufkommen. Die Krise der so genannten "Financial Services" sei deshalb auch keine grundsätzliche, sondern eine, die individuellen Fehlern und Verfehlungen geschuldet sei. Wer aber erkenne, was falsch gelaufen ist, könne die richtigen Entscheidungen für die Zukunft treffen. So weit, so klar. Doch was ist falsch gelaufen? Die Autoren dieses Bandes machen sich auf Spurensuche - nicht immer allerdings mit den besten Werkzeugen, nicht immer auf dem aufschlussreichsten Terrain. Aus den gefundenen Indizien konkrete Handlungsanleitungen abzuleiten, ist daher für Leser schwierig, denn die Autoren halten sich überwiegend recht bedeckt. getAbstract.com empfiehlt diesen Sammelband allen, die bei Banken oder Versicherungen beschäftigt sind und sich über den gegenwärtigen Stand ihrer Branche kundig machen wollen.

Das lernen Sie

  • was es mit der Krise bei den Finanzdienstleistern auf sich hat
  • wie Kunden, Medien, Mitarbeiter und Makler zum Gedanken der Allfinanz stehen
  • wie Sie daraus ein neues Geschäftsmodell entwickeln können
 

Zusammenfassung

Krise - welche Krise?
Nachher war alles natürlich nur halb so schlimm und kaum der Rede wert. Börsencrash? Enttäuschte Kunden? Alarmierend schlechte Geschäftszahlen? Warum sich länger als nötig damit aufhalten? Ein paar Randaktivitäten abgestoßen, sich aufs Kerngeschäft konzentriert, kräftig...
Lesen Sie die Hauptaussagen dieses Buches in weniger als 10 Minuten. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte. oder loggen Sie sich ein.

Über die Autoren

Dr. Peter Maas ist Lehrbeauftragter für BWL und Dienstleistungsmanagement an der Universität St. Gallen. Maas berät und trainiert Unternehmen und öffentliche Verwaltungen. Prof. Dr. Walter Ackermann ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswirtschaft an der Universität St. Gallen. Ackermann hat zahlreiche Beratungs- und Gutachtermandate in der europäischen Versicherungswirtschaft übernommen.


Kommentar abgeben

Mehr zum Thema

Ähnliche Zusammenfassungen

Mehr in den Kategorien